PC zusammenstellung und USt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Konfiguration ist nicht optimal. Nimm auf keinen Fall eine Grafikkarte mit Standard-Kühler, die sind katastrophal schlecht und laut im Vergleich zu Versionen mit "richtigen" Kühlern.

Dann kauf kein Windows bei Mindfactory, kaufe einen Lizenzschlüssel in eBay, ist viel viel billiger!

Und das Mainboard, dass du im Warenkorb hast, unterstützt kein DDR3-1866, nur DDR3-1600, also nimm solchen Arbeitsspeicher. Macht e kaum Unterschied, nur billiger ist er :D

Und du hast kein Netzteil im Warenkorb, aber nimm auf jeden fall ein gutes für mind. 70€ mit 80+ Gold.

PS: Ich würde dir kein ASRock-Mainboard empfehlen, aber das ist deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RazerLP
10.01.2016, 17:21

Das Netzteil ist ein Thermaltake Berlin 630 Watt 80 PLus Bronze.Danke für die Antwort :)

0
Kommentar von RazerLP
10.01.2016, 17:26

Noch eine Frage:Wie löse ich den Lizensschlüssen denn auf einem neuen PC ohne Betriebssystem ein?

0

Gegenfrage: Was verstehst Du unter dem Wort "Inklusive" ? Das hast Du nämlich nicht mitzitiert.

Endkundenpreise sind in Deutschland (und der EU insgesamt, wenn mich nicht alles täuscht) grundsätzlich inkl. USt auszuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RazerLP
10.01.2016, 17:08

Das etwas dabei ist.

0
Kommentar von NickgF
11.01.2016, 05:24

Gegenüber Privatverbrauchern ist immer der endgültige Preis anzugeben.

Großhändler dürfen dagegen in Angeboten/Katalogen für Einzelhändler/andere Unternehmer aber durchaus die Preise ohne MWSt listen.

Bspw. der Großhändler beim Ladenhandel am Regal oder der Büroartikel-Grossist in Fach-Angeboten an RAe, Steuerberater usw.

--------------------------------------------------------------------------------

P.S. in den AGB von mindfactory heißt es:

§  4 Vergütung   Der angegebene Kaufpreis ist bindend. Im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

0

Was möchtest Du wissen?