6 Antworten

Moin Roschi,

der 6600K auf einem B150 Brett ist sinnfrei, der gehört auf ein Z170.

Das Netzteil ist völlig oversized, selbst ein gutes 400 Watt Modell würde locker reichen.

Der Ben Nevis reicht für den i5-6600 ohne K, aber nicht für den 6600K, den man ordentlich übertakten sollte.

Win10 für 95,- Taler, und dann English ?

Win10 holst Du dir hier : http://www.mmoga.net/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html

Der Laden ist absolut seriös.

Die so gesparte Kohle steckst Du in ein paar bessere Teile.

Netzteil : [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Hier suchst Du dir noch ein paar passende Cable-Mods aus, dann kannst Du dir ersparen, die fetten Kabelbäume vom Netzteil anschliessen zu müssen :

http://geizhals.de/?cat=gehupzub&xf=2296_be+quiet!

Passendes Board für den 6600K : [url=https://geizhals.de/1306610]ASRock Z170 Extreme4[/url]

Dazu dieser RAM : [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Kühler : [url=https://geizhals.de/1339886]Scythe Fuma[/url]

Die MSI GTX1070 ist sehr gut, aber die Zotac ist besser : [url=https://geizhals.de/1456755]Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme[/url]

Das Nanoxia ist das beste Gehäuse in seiner Preisklasse, ich persönlich stehe aber auf Fenster :

1 [url=https://geizhals.de/1386603]Phanteks Enthoo Pro M schwarz mit Sichtfenster vollflächig[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1200736]Fractal Design Define R5 Black mit Sichtfenster, schallgedämmt[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1375506]Corsair Carbide Series Clear 400C schwarz mit Sichtfenster[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1110159]Phanteks Enthoo Pro schwarz mit Sichtfenster[/url]

Bei guter Hardware ist keine Dämmung notwendig, und Du nimmst sehr gute Hardware.

Weil die Gehäuse noch ein kleines bisschen breiter als das Nanoxia sind, würde ich diesen fetten Kühler empfehlen : [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Grüße aussem Pott

Jimi

JimiGatton 06.10.2016, 12:11

Joa, und eine von allen Kumpels empfohlene SSD wäre imho Pflicht.

Sandisk Z400 oder Crucial MX200.

0
Roschi170 06.10.2016, 18:34

Hi und danke schonmal für die Antwort!

Den Scythe Fuma gibt es leider auf mindfactory nicht und ich bin in gewisser Weise an diese Seite gebunden, da ich den Pc auch von ihnen zusammenbauen lassen möchte. Hast du noch eine andere Option?

Außerdem: Bei dem Zusammenbau-Angebot ist auch die Installation des Betriebssystems und aller notwendiger Treiber miteinbegriffen + ein Funktionstest.

Laut mindfactory wird, sofern man kein Betriebssystem dazu kauft, probeweise eines installiert, um den Funktionstest durchzuführen (wird darauf wieder entfernt).

Werden dann auch die nötigen Treiber installiert oder werden diese mit dem Löschen des Betriebssystems automatisch entfernt?

Wenn die Treiber installiert bleiben kann ich natürlich das Betriebssystem auf mmoga holen.

Bei dem Gehäuse würde ich bleiben, ein Fenster ist ganz nett, aber ich schaue schließlich auf den Bildschirm, nicht den Pc; bin nicht so der Fenster-Fanatiker ;)

Liebe Grüße,

Roschi

0
JimiGatton 06.10.2016, 18:51
@Roschi170

Bei Mindfactory ist der Zusammenbau viel zu teuer...

Falls Du im Pott wohnen solltest, schraube ich dir den zusammen.

Falls Du nicht im Pott wohnst, guck mal in diese Helferliste : http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-pcgh-bastler-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html

Die kommen bei dir vorbei und schrauben den Rechner für eine Tasse Kaffee zusammen (oder Gerstenkaltschale^^).

Und das machen die liebevoller und sorgfältiger als jeder Shop.

Zudem ist der Transport eines fertig montierten PCs durch DHL und Konsorten "brandheiss", Stichwort : Paketweitwurfmeisterschaften...

Mindfactory kriegt den Fuma auf jeden Fall wieder rein, dauert nur ein paar Tage.

Betriebssystem von Mindfactory kostet richtig Asche, das gibt´s von denen nicht gratis.

Bei mir aber, ich bau´ dir die Karre zusammen, schmeiss Win10 drauf und alle benötigten, aktuellen Treiber.

Treiber installieren ist auch absolut kein Problem.

Du brauchst nicht alle, nimmst nur die wichtigsten von der Herstellerseite des Mainboards, und natürlich den für die Graka.

Solange kein Betriebssystem auf dem Rechner ist, kann man auch keine Treiber installen.

0
Roschi170 06.10.2016, 19:57
@JimiGatton

Ja ich weiß, dass das ganze bei Mindfactory etwas teuer ist, aber meine Eltern verstehen von dem ganzen leider sehr wenig und werden schon nicht meine Freunde zusammenbauen lassen (welche durchaus Erfahrung haben), also ganz zu schweigen von Fremden. Meine Eltern sind dort also sehr eigen, die wollen den unbedingt von "Hochprofessionellen" zusammengebaut haben. Also wird es wahrscheinlich keine alternativen Optionen des Zusammenbaus geben :/

0
JimiGatton 06.10.2016, 20:04
@Roschi170

Du solltest deine Eltern erklären, das es wirklich besser ist, wenn Du den mit deinen Freunden selbst zusammenbaust.

Alleine schon aus Gründen der Sicherheit (DHL...)

Ist ja wirklich kein Hexenwerk, einen PC zusammenzuschrauben ;-)

Man kann gar nix verkehrt einbauen, weil entweder es passt, oder es passt nicht.

Falsch einbauen geht gar nicht.

Ihr lasst euch schön Zeit dabei, tut euch die Ruhe an...

Gibt Anleitungen und Videos ohne Ende...

0
Roschi170 07.10.2016, 16:41
@JimiGatton

Ok ich versuchs ihnen nochmal zu erklären 😅

Vielen Dank für die Hilfe!

1
JimiGatton 07.10.2016, 16:49
@Roschi170

Zeige deinen Eltern auch ruhig mal den Helferthread von PCGH ;-)

Wie gesagt, ich kenne nicht alle persönlich, aber die meisten von denen sind dermaßen kompeten, Lichtjahre fitter als ein Fachverkäufer für Computerhardware.

Und Du kriegst das auch hin mit deinen Freunden.

Ist echt so, wer Lego kann, kriegt auch einen PC zusammengesteckt.

Wenn es das erste Mal ist, lässt man sich halt Zeit und tut sich die Ruhe an. Dann darf es ruihig etwas länger dauern.

Ich bin ja auch in der Helferliste, habe seit 2012 um die 30 PCs zusammengeschraubt, in allen Preisklassen.

Ist halt jedes Mal ein bisschen anders, anderes Gehäuse, Mainboard, Kühler...

Aber grundsätzlich ist das wirklich ein Kinderspiel.

Mal in die Montageanleitungen vom Kühler und Gehäuse gucken, ein Blick ins Handbuch vom Mainboard ist auch nie verkehrt...

Und mir ist noch nie ein Teil kaputtgegangen.

Natürlich kann selbst dem erfahrensten Schrauber mal ein Missgeschick passieren, aber dann ist da immer noch Garantie drauf, das kriegt man dann mit Sicherheit geregelt.

0

Hallo Roschi170,

an sich hört sich das alles ja gut an, allerdings kann ich dir noch eine SSD empfehlen. Sie muss ja nicht mal groß sein, 120-240 GB reichen völlig, nur um das OS und einige deiner wichtigsten Anwendungen (ich gehe mal aufgrund der Grafikkarte von Games aus) darauf zu speichern. Glaub mit, du wirst es nicht bereuen. Ansonsten ein sehr gutes System was du da zusammengestellt hast.

Gruß,

ItZm3



http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-Z170-A-PRO-Intel-Z170-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1015491.html

Du hast eine "K" Cpu, du kannst sie übertakten, deswegen brauchst du ein Z170 Chipsatz Mainboard. Nimm dieses hier.

windows 10 kostet ziemlich viel. Bei Amazon findest du diese viel günstiger

Windows 10
https://www.amazon.de/Windows-Professional-OEM-Product-Briefversand/dp/B01759H62S/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1475747573&sr=8-1&keywords=Windows+10&linkCode=sl1&tag=leba0e-21&linkId=524d8772231f3d7758e5028092399ecd

Windows 8.1
https://www.amazon.de/Microsoft-Windows-8-1-Professional-OEM/dp/B01B1GD5M6/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1475747612&sr=8-2&keywords=Windows+8.1&linkCode=sl1&tag=leba0e-21&linkId=b7d564f7059e0fac30bd06c17ecb3dc3

Der rest passt einwandfrei, bis auf das ich noch eine SSD miteinbauen würde. SSDs beschleunigen dein System enorm beim Start und co. Deine Games kannst du auf deine HDD installieren (Steam, Origin kann man ja Installationspfad angeben). Halt die nötigsten Programme auf der SSD und den rest kannst du auf die HDD schieben.


SSD Samsung 750 Evo 250GB
http://www.mindfactory.de/product_info.php/250GB-Samsung-750-Evo-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-750250BW_1031083.html


/EDIT
Wenn du noch eine SSD nimmst, bestell noch ein SATA Kabel mit! Ein ganz normales, das erste was in den Suchergebnissen kommt, genügt :)

Dein Mainboard liefert bloß 2 mit, das dritte musst du selber kaufen.

Fazit:
Am Betriebssystem fast 80€ gespart und mit dem Geld eine SSD gekauft, wobei du das Mainboard austauschen solltest, da du sonnst nicht das Potenzial der "K" Cpu kommst. Rest optimal!


Roschi170 06.10.2016, 18:41

Hi und danke für die Antwort!

Motherboard ist gewechselt, aber auch hier stell ich erneut die Frage um das Betriebssystem + die Treiber (von anderer Antwort kopiert).

Bei dem Zusammenbau-Angebot ist auch die Installation des
Betriebssystems und aller notwendiger Treiber miteinbegriffen + ein
Funktionstest.

Laut mindfactory wird, sofern man kein Betriebssystem dazu kauft,
probeweise eines installiert, um den Funktionstest durchzuführen (wird
darauf wieder entfernt).

Werden dann auch die nötigen Treiber installiert oder werden diese mit dem Löschen des Betriebssystems automatisch entfernt?

Wenn die Treiber installiert bleiben kann ich natürlich das Betriebssystem auf mmoga holen.

SSD wird auch gekauft, nur gesondert, bzw. eine SSD wäre gut um sie sich schenken zu lassen ;)

Und danke wegen dem SATA-Kabel, wäre mir entgangen :) !

0
Neugierlind 06.10.2016, 19:13
@Roschi170

Du bezahlst zu viel bei MF wenn du die Treiber etc. machen lässt. Das PC kannst du selber zusammen bauen, je gechillter du da rann gehst, umso sauberer wird das kabel management. Es gibt dutzende Videos auf Youtube die dir alle Funktionen des Gehäuses erklären.

Die Treiber funktionieren erst wenn das Betriebssystem drauf ist. Wenn du dir das bei Mindfactory kaufst, wird es NICHT vorinstalliert, du bekommst nur die DVD mit dem dazugehörenden Schlüssel. Wenn du willst das sie dir dein Gerät einrichten, musst du da das eine Paket für 100€ oder so kaufen, weiß nicht genau.

es ist unsinnig, du kannst es gerne zusammen basteln lassen, aber die Treiber CD ist beim Mainboard dabei, das einzige was du extra machen müsstest sind die Grafiktreiber, die du durch Nvidia Experience immer aktuell bekommst.

Wenn du die SSD im nachhinein holst, musst du halt das Betriebssystem neu installieren. Du baust ja nur eine SSD ein um dein Windows zu beschleunigen. Sofern das Windows aber auf der HDD ist, macht eine SSD wenig Sinn.

Also wenn du bei MF keine Windows CD kaufst, wird es installiert (mit einem Key von Mindfactory), alles draufgeklatscht, kurz getestet obs funktioniert, danach wieder formatiert. Es ist ein unnötiger Dienst weil der PC mit den Komponenten sowieso laufen wird, weil es sich um neue Ware handelt.

0
Roschi170 07.10.2016, 16:43
@Neugierlind

Ok, habe jetzt ne SSD drin und werde mir die HDD nebenbei schenken lassen.

Danke für die Hilfe!

1

Nimm ein Mainboard mit Z170 Chipsatz sonst ist dein Prozessor sinnlos gewählt :)

Das Gehäuse hab ich auch, bin sehr zu frieden, musst nur aufpassen das der CPU Kühler nicht zu hoch ist ^^

Neugierlind 06.10.2016, 12:00

Geht locker :) Ist ein kleiner Kühler

0
Trabbifrager 06.10.2016, 12:06

solange er nicht höher als 16,5 cm ist ist alles bestens :)

0

Die CPU ist nicht so stark, da würde ich auf etwas besser zugreifen. Als Netzteil empfehle ich dir eins von Bequiet, damit biste sicher. Eine SSD würde ich dir außerdem dringend empfehlen, macht schon ein gewissen Unterschied in Ladezeiten und kann gewisse hänger/Stotter im Spiel verhindern.

Trabbifrager 06.10.2016, 12:27

der 6600k ist nicht stark... ja ne ist klar!😂

1
dada000go 06.10.2016, 23:24
@Trabbifrager

ich hab geschrieben ist nicht so stark. Leseschwäche ?? nirgends habe ich geschrieben es ist nicht stark. Für mich wäre es nicht ausreichend. Mein Rechner ist fast knapp 2 Jahre alt und immer noch mit der CPU Leistung vor ein i5 6600k. Xeon e3 1231v3. Für eine GTX 1070 hätte man doch schon eher auf ein gescheiten i7 zugreifen können. Ende der Diskussion.

0
Roschi170 06.10.2016, 18:42

Haha wenn der 6600K nicht gut sein soll.... Was empfiehlst du denn? xD

0

Der i56600k braucht ein Z170 Mainboard. Sonst kannst du ihn net übertakten.Windows kostet  auf Seiten wie Mindfactory viel zu viel. Kauf es dir besser bei Ebay für 30€, kannst dann ne menge sparen. Mit dem gespartem Geld könntest du dir dann eine SSD holen was meiner Meinung nach ein Must Have ist!

Das Gehäuse ich nicht schlecht, mein Vorschlag wäre das Be Quiet! Silent Base 600 mit Sichtfenster zu nehmen, solche HardWare muss zum Tageslicht gebracht werden =).

LG

Was möchtest Du wissen?