2 Antworten

Teilweise zu viel des Guten, die Hardware ist wirklich Spitzenklasse und nicht schlecht aber teilweise einfach nicht lohnenswert.
Ein 6700k ist ein Klasse Prozessor der obendrein über die Voltage übertaktbar ist, aktuell ganz vorne mit dabei und knapp hinter der i7 Speerspitze i7 5960x.

Allerdings frage ich mich wozu du solch eine  gute CPU benötigt, um diese Sinvoll nutzen zu können und Bottlenecking zu entgehen brauchst du mindestens eine GTX 780Ti Superclocked / ab GTX 980 oder AMD R9 390x OC / R9 395X2 oder Fury X. Diese Karten kosten alle 500 bis 700€, sowas brauchst du nur für 4K und da würde ein halbwegs guter Monitor nachmals mit 500€ zu Buche schlagen.

Zudem stellt sich mir die Frage über deine Festplatten zusammenstellung.
Wozu nimmst du eine 1TB SSD und eine 2TB HDD? Eine 512GB SSD reicht für Daten vollkommen aus, zudem können Platformen wie Steam und Origin ihre Spiele  jeweils nur auf einem Laufwerk installieren, also ein Spiel auf SSD das andere auf HDD fällt flach.

850W kannst du schonmal nehmen, bei deinem Budget kann ich mir vorstellen das du auf einen Crossfire Verbund oder SLI Verbund aufrüsten wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?