PC Zusammenstellen, Komponenten Entscheidung nicht einfach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du weisst, welchen Prozessor du haben willst und welche Grak, dann hast du doch schon alles, woran die meisten mehrere Stunden überlegen xD

Schau einfach auf: http://www.mindfactory.de/

Hier kannst du nach vielen Teilen suchen.

1. Schritt: Schau dir an, was für ein Sockel dein Prozessor hat.

2. Schritt: Such dir ein Matherboard ( Mainboard ) raus, was den selben Sockelanschluss hat. Überprüfe, welche Schnittstelle die Grak braucht und ob diese auch auf dem Mainboard vorhanden ist.

3. Schritt: Netzteil ( schau nach wie viel die Grak braucht und das oder mehr nimmst du dann )

4. Schritt: Ram, je nach dem wieviel du brauchst. Achte darauf ob das mainboard DDR-3 oder DDR-4 nutz und was da sonnst noch so steht.

5. Schritt: Alles andere was du brauchst. Festplatte und Laufwerk ... dürfen nur nicht zu viele sein, sonnst hast du keine SATA-Kabel mehr ^^ ( diese Angabe findest du ebenfalls beim mainboard )

6. Gehäuse: Hier hast du nochmal die Qual der Wahl. Nimm was dir gefählt, und wo alles reinpasst.

7. Du bist Gamer ? Vllt einen kleinen CPU-Lüfter. Achte ebenfalls darauf, ob dieser in das Gehäuse passt.

Mehr brauchst du nicht zu beachten ^^

Nur Daten vergleich und schauen, ob bei allem das gleiche steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einen i5 Prozessor würde ich schon anraten, wenn du nicht in Kürze wieder neu kaufen möchtest. Die Anforderungen der Spiele werden ja immer höher und wenn du jetzt schon einen recht schwachen Prozessor nimmst, dann wird der nicht lange ausreichen.

Bei der Grafikkarte würde ich aus Gründen der Aktualität eher eine der 900er-Serie empfehlen. Auch hier ist ja das Problem, dass du sonst bald wieder eine neue brauchst, weil dein Modell schon so alt ist.

Mindfactory als Anbieter kann ich empfehlen. Da habe ich meine Teile auch gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn dein Preis ? Eventuell kann man da was zusammenstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i3 wieso? Soll das ein Gaming PC werden oder Office?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnikUndCo
08.06.2016, 16:23

Gaming, etwas besseres will ich einfach nicht. P/L

0
Kommentar von 123appel123
08.06.2016, 16:23

Ein Office mit einer Gtx 750 Ti würde ich stark bezweifeln... 

0
Kommentar von serge4ntimp4ct
08.06.2016, 16:24

Gaming und dann diese Komponenten?! NIEMALS i5 minimal und dann ne ordentliche Grafikkarte und RAM 8gb minimum

0
Kommentar von serge4ntimp4ct
08.06.2016, 16:26

tja mit soetwas kann man nicht gut zocken soviel sag ich nur

0

Was möchtest Du wissen?