Pc zusammengebaut, kein bild beim hochfahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hat es was zu sagen, wenn der pc beim hochfahren 2 mal kurz piepst?

Ja, hat es. Das piepen kommt vom BIOS, welches einen Fehler meldet:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_BIOS-Signalt%C3%B6ne

Wie auch hier steht könnte die mögliche Fehlerquelle der Arbeitsspeicher sein. Das ist hier auch richtig. 

Allerdings:

Der Intel Xeon E3 ist nicht mit dem DDR4 Arbeitsspeicher kompatibel. 

Eventuell gibt es welche, die das tun. Aber mir ist keiner bekannt. Außerdem ist es wohl kein Zufall, dass der Piepton auf RAM hinweist. Welchen Prozessor hat er denn genau?

Da hat dein Freund Mist gebaut, als er die Hardware gekauft hat.

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Papercut9 01.07.2017, 19:31

Einen Inte Xeon E3-1231, liegt dann wohl wirklich am RAM, das Mainboard unterstützt auch kein DDR3 RAM, sonst hätter er meinen alten bekommen, heisst für ihn wohl ein neues Mainbaord kaufen, trotzdem danke für die antwort

0
TechnikSpezi 01.07.2017, 19:35
@Papercut9

Noch genauer bitte. 

Es gibt mehrere Intel Xeon E3 1231. Mittlerweile müsste v5 der neuste sein und das ist ein Skylake, der eigentlich DDR4 unterstützten müsste.

Außerdem kann da sonst auch was mit dem Sockel nicht passen, weil die älteren mit DDR3 ja eigentlich immer den Sockel 1150 haben, die Skylake's 1151. Das Mainboard hat ja 1151 wenn ich das richtig sehe. 

Hat er den hier?

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/Intel-Xeon-E3-1230v5-4x-3-40GHz-So-1151-BOX\_1014852.html

0

Ein Xeon Prozessor unterstützt keinen DDR4 RAM. Deswegen auch 2 Pieptöne, diese zeigen auf einen defekten RAM hin.

Guckst du: http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

Papercut9 01.07.2017, 19:17

Okay vielen dank. Und das ist dann auch der grund warum beim hochfahren kein bild kommt? 

0

Unterstützt die CPU DDR4 Ram?

Es gibt Xeon 3 welche DDR4 können, aber eben nicht alle.

Was möchtest Du wissen?