PC zusammen stellen: Was würdet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also zuerst einmal grundsätzlich spielt die Marke vom Mainboard und Grafikkarte keine grosse Rolle, da die Unterschiede meistens nicht sehr gross sind (v.a. bei Normalgebrauchern und nicht High-End).

Ich würde beim Mainboard darauf achten, dass genug Arbeitsspeicher unterstützt wird (sollte aber bei dir kein Problem sein)
Ansonsten ist es einfach so, dass je weniger auf dem Mainboard ist (RAM-Slots, PCIe-Slots etc.) desto günstiger.
Aber das musst du selbst entscheiden was du alles brauchst.

Dann Grafikkarte:
Ob NVidia oder AMD da würde ich einfach auf den Preis schauen, denn riesige Unterschiede sollten eigentlich nicht vorhanden sein, aber da gehen Meinungen weit auseinander.

Schaue einfach dass du genug Arbeitsspeicher hast, denn es gibt nichts mühsameres als einen langsamen PC weil du zu wenig Arbeitsspeicher hast.

Damit der PC nicht überhitzt musst du einfach schauen, dass du Gehäuselüfter kaufst die auch ein wenig Power haben. Je nach Budget lohnt es sich ein wenig mehr auszugeben und dafür Silent-Lüfter zu kaufen

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Falls du noch spezifische Fragen hast einfach melden. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du max. 1000€ ausgeben willst dann auf jeden fall MSI GTX 380 und intel I5 Prozessor 4x3,40 GHz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?