PC zum Root-Server machen, und von außen zugreifen..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das funktioniert nicht so wie du dir das denkst. Dein "Server" steht ja hinter einem internen Netzwerk, welches von deinem Router gesteuert wird. Somit steht er auch hinter einer Firewall, welche du erst für entsprechende Ports deaktivieren musst.

Eine feste IP ist zudem nur zusätzlich buchbar und somit auch mit Kosten verbunden. Idealerweise erstellst du dir einfach einen DDNS-Namen bei einem Anbieter deiner Wahl (z.B. no-ip.com) oder erstellst dir eine Domain mit einem solchen, das funktioniert z.B. bei STRATO oder auch DomainOffensive!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBe4Tz
27.09.2016, 20:20

könntest du mir dabei helfen?..

0

Wenn du ne dynamische ip hast musst du die erstmal alle 24h neu verteilen an deine freunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?