Pc zum herunterfahren bringen durch öffnen eines ordners?

9 Antworten

Genau so geht es nicht. Ein Ordner ist kein Programm. Aber du kannst einen ZIP Ordner machen, der Passwort geschützt ist. Du kannst dir Sicherheitsprogramme herunterladen. Oder du versteckst den Ordner, ganz tief und kompliziert im inneren und tanst ein Programm als den Ordner.

Desktop -> Rechtsklick -> "Neu" -> Verknüpfung -> "cmd /c shutdown -s" oder "shutdown -s -t 1"-> Symbol in Ordner ändern -> Fertig

Naja wenn du dann den Ordner öffnest fährt er ja auch herunter aber ich kann dir erklären wie du eine .bat Datei erstellst die beim Start der Datei deinen PC herunterfährt.

Als erstes musst du einen Ordner erstellen und bei (Win 10) auf Ansicht und bei "Dateinamenerweiterungen" einen Hacken setzen. Dann musst du eine Textdatei erstellen und "shutdown -l" eingeben. Die Endung der Datei musst du von .txt zu .bat machen. wenn du die Datei nun startest fährt dein PC herunter.

Bei ihm selber aber auch ^^ ein passwort mit winrar etc wäre besser

1

Was möchtest Du wissen?