PC zu Weihnachten (selbst bezahlt) - Wie kann ich meine Eltern überreden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun hört sich doch ganz gut an und ne gute Lösung wäre es dich mit deinem Vater zusammenzusetzen. Nimm die rin Blatt und Stift und mach ein Strich in der Mitte des Blattes. Auf die eine Seite schreibst du die Argumente, die für den PC-Kauf stehen (Arbeiten für Schule, Gitarre aufnehmen etc.) und dein Vater soll auf der anderen Seite die Sachen schreiben, die dagegen sprechen. Das ist mir jetzt eingefallen, weil wie du schon meintest hast du keine klare Antwort bekommen, aber einen Grund muss es ja geben, warum dein Dad dagegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharkan
15.10.2010, 10:37

Ok danke :)

0

Vielleicht kannst du ja die Schule mal fragen um eine Bestätigung dass du ein Rechner braucht für Studium.

Du müsst dich nur fragen ob deine Eltern nicht beitragen wollen an deinem Rechner, oder das sie nicht mögen das du ein eigenem Rechner hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharkan
15.10.2010, 10:39

Ich denke eher Letzteres, aber wie gesagt, ich kenne keine nicht auf Spekulationen basierte Gründe (z.b. "Dann sitzt du den ganzen Tag vor dem PC"), die dagegen sprechen würden und meine Eltern wollen mir anscheinend auch keine sagen

0

na, das sind doch eigentlich ohnehin schon einige Argumente die du da hast... und mich überzeugen die voll und ganz ^^

ich denke, dass das Hauptproblem ist, dass deine Eltern, v.a. dein Vater, wohl selbst keine Ahnung von Computern haben / hat. Dass man da schnell und gerne mal Angst bekommt ist klar... v.a. wenn man ständig in den Medien hört, wie gefährlich Computer sind - das Internet ist voll von Por*nos, Killerspiele erziehen zu Amokläufern, Kinder werden Spiele-Süchtig, und und und... Meine Mum war da mal genau so, wenn auch nicht so extrem, bis sie dann gemerkt hat, dass es weder für mich noch für meine Freunde schädlich zu sein scheint...

Was du also machen musst ist, deinem Vater zu zeigen, dass es keine negativen Einflüsse auf dich haben wird. Teilweise musst du da vielleicht ins Extrem gehn... So ein neuer PC kostet ca. 500-700 €. Und, lasst uns ehrlich sein, jeder braucht irgendwas zum Zeitvertreib ^^ Wie wärs mit Alkohol? Oder Rauchen? 500 € sind 100 Schachteln Zigaretten - jeden Tag ne halbe Schachtel, und du kannst n dreiviertl Jahr lang Raucher sein ^^ UND hast dann auch noch Geld übrig, um dich jedes Wochenende zuzusaufen - na, das ist doch ne tolle Alternative zum Computer :-)

Mal anders gesehen... was machst DU, wenn deine Freunde Computer spielen? Na, gehst eben auf die Straße, am besten ins Russen-Viertel, und suchst dir neue Freunde. Türken kommen bei Eltern auch immer seeehr gut an - wie wärs, such dir ne türkische Freundin und schwänger sie? Das wär auch so ein Weg um 500-700 € schnell rauszuhaun :-)

Oh, und du könntest an das Vertrauen deines Vaters in deine Eigenverantwortung apellieren. Hat er dich wirklich so schlecht erzogen, dass du nicht dazu in der Lage bist, im Alter von 15 Jahren selbst zu entscheiden welche Medieninhalte gut und schlecht für dich sind? Solltest du nicht irgendwann in einem Alter sein, in dem du lernst, Verantwortung für dich selbst und deine Zukunft zu übernehmen?

Fakt ist: Computer schaden nur Leuten, die es maßlos übertreiben. abgesehen davon bringen sie so ziemlich nur gutes - zeitvertreib, unterhaltung. man lernt Kenntnisse, die später für den Beruf unglaublich wichtig sind.

Na, mit dem allem solltest du das schon auf die Reihe kriegen - und zur Not nimmst mich als Extrembeispiel :) 23, seit ca. 10 Jahren etwa 8 Stunden tagtäglich am PC. Hab Abi, schreib grad meine Pädagogik Diplomarbeit, hab sehr gute Freunde (die alle unkriminell sind), rauche und saufe nicht, nehm keine Drogen, und hab ne kluge, bildhübsche Freundin :-) Oh, und hab keine Vorstrafen... Und um noch schnell meine Freunde einzuwerfen: Handelsfachwirt, Bürokaufmann, Techniker, Bankkaufmann, Maschinenbaustudent, Informatikstudent. Na, so schlecht kanns nich sein, hm? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharkan
15.10.2010, 10:51

Danke schonmal für die ausführliche Antwort :) Also ein paar aus meiner Klassen trinken und rauchen schon, ich wurde sogar schonmal dazu eingeladen aber ich habe abgelehnt. Eben ist mir auch noch ein Argument eingefallen: Meine Freunde kaufen sich täglich Essen beim Hausmeister für ungefähr 1-2€. Bisher habe ich mir dort noch nie etwas dort gekauft, weil ich nicht frühstücke^^ Der PC würde wohl reichen, bis ich ausziehe, also berechne ich einfach mal 4-5 Jahre mit ein. Und in dieser Zeit geben meine Freunde mehr Geld für das Essen ausgegeben, als ich für den neuen Computer (930€, soll ja die nächsten Jahre nicht unbedingt aufgerüstet werden^^). Vielleicht überzeugt sie das ja zusammen mit deinen Argumenten letztendlich :)

0

Wenn dein Vater da etwas unwillig ist, kannst du ja deine Mutter bitten mit ihm zu reden. Der wird er dann bestimmt seine Sorgen erzählen und ihr kommt alle zu einem ehrlichen Ergebnis. Letztendlich ist das sowieso die gemeinsame Entscheidung beider Elternteile, also ist das genau der richtige Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharkan
15.10.2010, 10:43

Das Problem ist nur: Am Anfang war meine Mutter nicht dagegen, bloß als dann mein Vater auf einmal "Nein, ich muss dir ja immer hinterherräumen" sagte, war sie dann plötzlich nichtmehr ganz sicher und hält sich jetzt auch größtenteils raus. Also wenn ich sie frage bekomme ich meistens "Nein, ich habe vorhin mit xyz geredet und er ist dagegen", sie sagt mir fast nie ihre eigene Meinung dazu.

0

Dein Vater hat bestimmt Angst, dass du dann den ganzen Tag davorhängst ;) Also Maus, Tastatur und Boxen kriegst du doch hinterhergeschmissen. Nur der Monitor fehlt dir. Spiel es runter auf nur den Monitor, dann ist es einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sharkan
15.10.2010, 10:57

Für die Maus, Boxen und Tastatur kommen noch ~80€ hinzu und für den Bildschirm 150€. Allerdings glaube ich nicht, dass sie Probleme mit dem Bezahlen haben, sondern irgendwelche mir nicht erkennbaren anderen Gründe.

0

Was möchtest Du wissen?