PC zu heiß: Brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Gehäuse zu öffnen um einen besseren Luftstrom zu erzeugen ist wahrscheinlich das schlechteste, was du tun kannst, um dazu beizutragen. Das eliminiert vollkommen die Luftzufuhr der Gehäuselüfter und der einzige Luftstrom, der dann entsteht, kommt von den verbauten Kühllösungen der Komponenten.

Zweitens finde ich diese Temperaturen nicht wirklich besorgniserregend und überhaupt nicht "extrem besorgniserregend". Wieso überhaupt? Sicherlich sind die Temperaturen weit vom Optimum entfernt aber noch im absolut sicheren Bereich - sowohl GPU als auch CPU.

Für deine Frage nach anständigen Alternativen - wie viel willst du denn ausgeben?

Kommentar von hallo121970
05.05.2016, 01:30

Erstmal danke für die rasche Antwort.

Ich wäre schon bereit 140 dafür auszugeben. Aber auch nur wenn das wirklich seien muss. Und mir ist beim lesen noch ne Frage eingefallen. Du sagst das wäre noch im Sicheren bereich. Was wären den Besorgnis erregende Temperaturen. Weil ich finde das schon irgendwie krass. Das ist ja nicht gerade wenig Hitze die da rum kommt. Ich habe mich nämlich bevor ich die Frage gestellt habe etwas informiert. Auf Computer Bild zum beispiel steht das über 70 Grad für die GPU schon Überhitzung bedeuten würde. Und nun ja ich kenne mich da wirklich nicht aus. deswegen frage ich noch mal nach. Ab welcher Temperatur müsste ich mir sorgen machen ???

MfG hallo121970

0

Im Grunde solltest du mit jedem Markenkühler ab 20-30 zufrieden werden, wenn du nicht gerade übertakten willst. Coolermaster, Scythe, Alpenföhn,Xigmatec wären zB mit dem Betrag zu haben. Konkret wäre Alpenföhn Brocken Eco eine Idee. Als Gehäuse kannst du ein Cooltek, Sharkoon oder Xigmatek nehmen auch für 30 Euro, die sind nicht gerade luxuriös ausgestattet, aber akzeptabl. Vorne und hinten jeweils ein leisen 120mm Lüfter einplanen, falls die verhandenen zu laut sind.

Kommentar von hallo121970
05.05.2016, 01:32

Danke für die Antwort :D

Also mit Sharkoon bin ich an sich immer Zufrieden gewesen. Zumindest was Tastatur,Maus und Headsets angeht. Ich werde mir mal Komponenten von den Firmen ansehen.

Mfg hallo121790

0

Was möchtest Du wissen?