3 Antworten

Da sollte man einiges verändern hier mal meine Veränderungen: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ff9298221d8c45816e77ee020be536d0e29f30cbe22ebff4530

I5 4670K macht ohne Z Mainboard keinen Sinn deswegen den I5 4460 der ist nur ~5% langsamer.

Die GTX 960 macht wenig Sinn (Noch weniger mit 4GB da sie diese nie komplett nutzen kann (Speicheranbindung zu lahm)) deswegen die R9 290 (Ca. auf GTX 970 Niveau)

Das Netzteil ist in Ordnung aber bei dem Preis ist das Super Flower besser und 450W sind ausreichend.

Der Rest passt ist ein solider Rechner.

LG

LordPokemon 24.08.2015, 18:44

beim prozessor wollte ich bleiben da ich evtl. irgendwann übertakten möchte

0
xGeTReKtx 24.08.2015, 18:46
@LordPokemon

Das geht aber nur mit einem Z97 Board und nicht mit dem B85 ! Zudem brauchst du dann natürlich einen besseren Kühler.

Der 4670K ist übrigens schon etwas älter wenn dann den 4690K der bleibt etwas Kühler und kostet sogar weniger.

Bei dem Budget lohnt es sich aber nicht einen "OC" Rechner zu kaufen da bekommst du mehr Leistung wenn du in die Grafikkarte investierst.

LG

0

Da du ja ein B85-Chipsatz-Board gewählt hast, hast du wohl zum Thema Übertakten keine Gedanken gemacht. Deswegen würde ich statt zu dem i5, lieber zu einem Xeon E3-1231v3 greifen. Von der Leistung her vergleichbar mit einem i7-4770, also schon eine Ecke besser als der i5. Ansonsten wenn das Geld reichen sollte, vielleicht zu einem GTX970 greifen.

Scheint ganz okay zu sein, jedoch würde ich dir zu einer GTX 970 raten da man doch einen deutlichen Leistungsunterschied spürt

LordPokemon 24.08.2015, 18:42

mehr budget habe ich leider nicht zur verfügung

0

Was möchtest Du wissen?