5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich werde dir mal alle Vorteile des 800€ PCs auflisten, dann kannst du selber entscheiden, ob du die 100€ dafür investieren willst! Beide PCs haben übrigens eine sehr gute Preis-Leistung:

Während der Prozessor der gleiche ist, hat der 800€ PC einen über doppelt so starken Kühler verbaut, der einen leiseren Betrieb oder eine mittelstarke Übertaktung des Prozessors ermöglicht.

Die SSD ist beim 800er deutlich schneller. Sie ist 10GB größer, sicherlich nicht viel, aber es ist eben mehr Speicher, und sie ist eben deutlich schneller. So ist die maximale Lesegeschwindigkeit mit 2100MB/s über 4 mal schneller, die Schreibgeschwindigkeit mit 1300MB/s ist etwa 3 mal schneller. Hier kannst du also Programme deutlich schneller öffnen und schließen, was auch der deutlich besseren Zugriffszeit zu verdanken ist.

Die Grafikkarte ist die GTX 1660ti beim 800€ PC, gegenüber der GTX 1660 beim 700€ PC. Die GTX 1660ti ist etwa 10-20% schneller, je nach Spiel.

Das Netzteil hat 100 Watt mehr Leistung. Nicht, dass die GTX 1660ti so viel mehr Strom gegenüber der GTX 1660 zieht, aber du hast hiermit einfach mehr möglichkeiten bessere Komponenten einzubauen. So wäre das Betreiben einer High End Grafikkarte mit dem 500 Watt Netzteil gut möglich!

Ein zusätzlich verbauter Lüfter im Gehäuse ist etwas besser und dafür leiser, bei gleicher Leistung.

Fazit: Ich finde der Aufpreis ist für die Komponenten gerechtfertigt, wenn du das Geld investieren willst, dann kannst du das gerne tun. Die Preis-Leistung der Hardware ist in etwa gleich!

die Graka ist knapp 15% schneller.

also in den durchscnittlichen Einstellungen mehr als 10€ pro FPS. Ist es dir das wert?

Würde eher einen PC mit ner Vega56 nehmen. Die gibts zum ähnlichen Kurs, ist aber nochmal n gutes Stück flotter

Kannst du mir da denn einen empfehlen ? PS Danke für die schnelle und gute Antwort ; )

0
@karl122w

schau dir mal den an

https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p108314

Entweder mit RTX 2060, welche knapp 15% schneller als ne 1660 Ti ist oder günstiger mit Vega56, ~20% schneller

Auf jeden Fall das Netzteil upgraden, bei der Vega auf ein Pure Power 600W

Mainboard falls noch was drin ist, am besten auch, aber nicht zwingend nötig.

HDD, CPU Kühler etc je nach Bedarf, kann ja auch noch nachgekauft werden

0
@Phil093

Naja, der PC hat ein nicht so gutes Netzteil, den schlechten Kühler, ein schlechtes Mainboard (ohne MOSFET Kühlung), nur 480 GB Speicher (dafür NVMe SSD, das muss man lassen) und dafür dann eine RTX 2060. Kann man machen, würde ich aber nicht so empfehlen. Hier wurde an sekundären Komponenten gespart, die Lautheit, Lebensdauer und Stromverbrauch negativ beeinflussen um einfach mit der Leistung werben zu können, die etwas besser ist!

0
@Peter944

mit ner Vega 56 kann man auf ein besseres Netzteil, Mainboard, CPU Kühler und HDD upgraden und landet am Ende bei nem ähnlichen Preis

0
@Phil093

okay, da komme ich auf etwas über 800€. Beim Netzteil kann man aber höchstens ein Pure Power 10 erwarten, ein pure Power 9 wäre nicht schön, dessen Bild dort angebildet ist!

0

Für 100€ mehr bekommst du:
- Einen leiseren CPU-Kühler, der aber auch nicht wirklich stark genug für OC ist.
- Eine schnellere SSD.
- Eine 15% schnellere GPU.
- Ein 100W stärkeres Netzteil (eventuell für spätere Aufrüstungen interessant).
- Einen potentiell minimal leiseren zusätzlichen Gehäuselüfter.

Ob sich das lohnt?
Deine Entscheidung, von den Einkaufspreisen der Teile ist das nicht ganz ein Unterschied von 100€.

Was möchtest Du wissen?