PC Virenfrei und unnütze Programme löschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein gibt es nicht. Wenn ein Pc von einem Virus befallen war heist das das es eine Sicherheistlücke gibt/gab die man ausnutzen konnte und das im Prinzip jede Datei auf dem Pc berfallen sein könnte. Da Programme aber nur das entfernen können was man ihnen beigebracht hat es zu entfernen kann man nie sicher sein ob wirklich alles entfernt wurde. Auch unnütze Programme kann ein Programm nicht von sich aus entfernen da es nie selbst entscheiden kann was für dich unnütz ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst erstmal alles nötiger selbst deinstallieren. Dann Installierst du dir einen vernünftigen Antivirus. Kaspersky zum Beispiel. Diesen lässt du einmal drüber laufen und führst die Aktionen aus.

Dann führst du mal bei Windows die Programme "Datenträgerbereinigung" und "Defragmentieren" aus und lässt diese mehrmals drüber laufen.

Wenn du dafür aber zu ungeduldig bist, dann installiere dein Betriebssystem lieber neu. Bei Windows 10 ist es z.B. praktisch. Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellen > Los gehts drücken. Du bekommst dann die Möglichtkeit, ob dein Betriebssystem alles löscht oder nur Programme (Eigene Dateien wie Bilder, Dokumente etc bleiben bestehen.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das nennt sich Betriebssystem und muss nur neu installiert werden, aber nichteinmal das hält manche Viren auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so viele Virenprogramme, such dir einfach eins aus und lass es durchlaufen. Danach kannst du es ja wieder deinstallieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?