PC versus Konsole, was spricht für sich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Konsole: gümstiger
PC: braucht man eh, Leistungsstärker, mehr und billigere Games, kommen alle Spiele dafür raus (also nicht wie dass de ne PS3 hast und dann gibts das Game nur für PS4 oder so, musst halt ggf aufrüsten

Also allgemein zu Spielen kann man sagen, dass die Konsolen schon sehr geile Exclusivtitel haben, vor allem die PlayStation mit beispielsweise The Last of Us oder Horizon Zero Dawn. Dafür ist die Auswahl am PC viel größer. Die bloße Anzahl an Exclusivtiteln am PC vernichtet die der Konsolen. Auch sind Spiele am PC aufgrund von vielen Sales und Keyshops günstig zu bekommen, sodass man Geld spart.

Bei den Anschaffungskosten der Hardware haben viele Leute ein zu kleines Bild. Klar eine Konsole kostet nur ein paar Hundert €, wobei ein Gaming-PC unter 600€ kaum zu realisieren ist. Meist wird es noch teurer.

Man muss aber auch bedenken, dass eigentlich jeder, der eine Konsole hat auch einen PC oder Laptop hat, der wieder ein paar Hundert € kostet. Konsole und PC kosten also etwa gleich viel wie ein Gaming-PC der ja beides in einem ist.

Zur Haltbarkeit lässt sich ganz einfach sagen, wenn ne neue Generation von Konsolen rauskommt muss man sich diese kaufen wenn man die neun Titel spielen will. Die alte Konsole wird man dann kaum los, weil es eben die alte ist.

Am PC kann man dann das aufrüsten was nach vielen Jahren zu schwach für die neuesten Spiele ist. Die alte Hardware kann ohne Probleme weiterverkauft werden, da es dafür trotzdem viele Interessenten gibt.

Der PC hat zudem den Vorteil, dass man die Eingabegeräte nutzen kann, die man möchte. Ob das Maus und Tastatur ist, oder ein Kontroller, Lenkrad oder was auch immer. Zudem ist man nicht an den Schreibtisch gebunden. Man kann mit einfachen Mitteln den PC auch am Fernseher im Wohnzimmer anschließen und auf der Couch zocken.

Die Konsole ist also die einfach Variante für den, der einfach nur auf der Couch zocken will. Wer es aber vielseitiger haben will, der sollte zum PC gehen. Zumal dieser aufgrund des größeren Bildes gar nicht mal umbedingt teurer ist.

Achja ein weitere Vorteil am PC ist, dass online zocken nichts kostet.

Und dass die Grafik am PC besser ist, solange es die Hardware erlaubt sollte man auch nicht vergessen.

Ich würde dir einen pc empfehlen denn dort gibt es eine größere Auswahl an spielen und Konsolen sind weniger zukunftssicherer als pcs denn wenn eine neue rauskommt muss man die kaufen um die neusten spiele spielen zu können . Upgraden was beim pc geht geht bei der konsole ja nicht. Auch denke ich dass viele bald auf Konsolen unspringen werden und einen pc braucht man immer. Wenn du einen Einsteiger Gaming pc haben willst könnte ich dir da was für 400€ zusammenstellen... zusammenbauen von denen ist so einfach wie ein Ü-ei Spielzeug aufzubauen

tygafanhiphop 02.07.2017, 18:27

Hab mir vorerst einen vorgefertigten Bestellt für 850€ statt 1250€. Mit ziemlich guter Hardware. Ist Von Lenovo. 12 GB Ram 256 SSD intel core i5. Usw.

0
Pfify 02.07.2017, 18:28

Pc oder Laptop?

0
Pfify 02.07.2017, 18:29

Das ist eine ganz gute Preisklasse von dir nur du bräuchtest noch ein Keyboard eine Maus und ein Monitor. Lautsprecher und Mikrofon wäre auch gut

0
Pfify 02.07.2017, 18:29

gut

0
Pfify 02.07.2017, 18:30

Kannst submittier mal ein Bild von den pc Konfigurationen schicken? Nur so

0
tygafanhiphop 02.07.2017, 18:31

Alle bestellt Gaming Monitor für 170€ von AOC. Will komplett auf PC umsteigen.

Eventuell mich besser mit auseinander setzen und Aufrüsten nach ner gewissen Zeit

0
Pfify 02.07.2017, 18:31

Hol dir Csgo! xD

0
tygafanhiphop 02.07.2017, 18:31

Intel® Core™ i5-6400 2,7 GHz (bis zu 3,3 GHz, 6 MB Cache)
12288 MB DDR4-RAM Arbeitsspeicher
Festplatten: 1000 GB HDD, 256 GB SSD
NVIDIA GTX1060 Grafikkarte mit sagenhaften 6GB Speicher
4x USB 2.0, 4x USB 3.0, 1x HDMI

0
Pfify 02.07.2017, 18:32

Danke;)

0
Pfify 02.07.2017, 18:33

Wobei ich deine CPU auf 3ghz overclocken würde wenn du ein gutes Netzteil hast. Sonst ganz gut

0
tygafanhiphop 02.07.2017, 18:34

Für 850€ halt.:) Fand ich Akzeptabel fürn Anfang

0

PC: mehr Leistung, mehr Spiele (exklusivtitel), bessere Grafik, keine Online gebühren, Du kannst mit Tastatur und Maus spielen, besseren mod suport. 

Konsole fällt mir eigentlich nur ein wenn du eine günstige alternative suchst dann hast du mit einer konsole ein all in one packet, aber du musst bedenken dass die spiele mehr kosten du hast wenn du online spielen willst monatliche kosten (PS+, Xbox auch) und du hast nicht so ein guten Mod suport meistens bei den spielen generell ist es etwas schwieriger auf einer konsole ein spiel zu moden fals man sowas vor hat.

LukasSchreck 02.07.2017, 19:00

Vermutlich meinst du zum Zocken aber trozdem ist ein Computer besser , da du noch so viel mehr mit ihm machen kannst , wenn du willst.

Andererseits sind Konsolen benutzerfreundlicher : Kaum Softwareprobleme , keine Viren oder Mal-/Adware.

0
allmossen2 02.07.2017, 19:17
@LukasSchreck

Ja klar ist auch noch ein vorteil, wenn er sich überlegt ob ein PC oder eine Konsole besser ist, dann geh ich davon aus das er hauptsächlich zocken will, was will man den sonst mit einer konsole machen? Das man mit dem PC andere dinge auch noch machen kann ist natürlich noch ein Bonus das stimmt.

0

PC: Mehr Leistung, mehr Spiele, Spiele sind günstiger, Skype etc. nebenbei nutzbar...

Konsole: Bedienung ist Simple, Spiele laufen ohne Probleme und der größte Vorteil ist wohl, dass man zusammen mit anderen Leuten vor der Konsole spielen kann.

Konsole:

  • Oft günstiger
  • Spiele funktionieren 100% auf der Hardware - heißt, Du musst Dir keine Sorgen machen, ob die Grafikkarte etc. ausreicht
  • Speziell für Spiele ausgelegt

Computer:

  • Individueller
  • Größere Auswahl an Spielen
  • Kann auch für viele andere Zwecke verwendet werden
  • Mit besserer Hardware kann man z.B. bessere Grafik oder mehr Speicherplatz erreichen

Grob kann man sagen: Willst Du zocken, ohne Dir großartig Gedanken zu machen, kaufst Du dir eine Konsole. Für alles andere gibts PCs :) 

Also Konsole ist immer Grafisch ein Stück schlechter als PC. Aus einem richtig guten PC kannst du halt extrem Power rausholen wobei es bei einer Konsole halt begrenzt ist.

eine Konsole kostet dich vielleicht 300-500 Euro, allerdings kannst du hier nichts modellieren. Ein guter Gamer-PC kostet dich mal eben 1.500 € jedoch spielst du hier mit High-End Hardware und es macht mega viel spaß. Desweiteren kannst du immer weiter aufrüsten.

Grüße

tygafanhiphop 02.07.2017, 18:26

Hab mir einen Gamer Pc bestellt für 850€ statt 1250€. 12 GB Ram intel core i5 und 256 SSD☺️

0

Konsole:
Einstecken, loszocken, geht immer, günstig, Controller,

PC:
Einrichten, Teuer, Maus, Mods, Surfen, Onlinebanking...

Konsole ist speziell für Spiele, PC ist universeller einsetzbar.

Was möchtest Du wissen?