Pc verbessern/upgraden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ROM 500GB wtf?? Also im Grunde kannst du gleich das meiste austauschen. Am besten nen neuen Prozessor (zb i5 4460) nen neues Netzteil (zb straight Power 400watt) und ne neue graka (zb RX 470 oder bald ne 1050(ti))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teimo99 23.10.2016, 21:49

Ja heißt das nicht so? xD Danke für deine Hilfe, brauche ich dann nicht auch ein neues Mainboard für den Prozessor, oder passt der auf den jetzigen Sockel?

0
Rubba 23.10.2016, 22:41
@Teimo99

Sparkobbable erzählt Schwachsinn. Dein Board hat Sockel 1155, der 4460 braucht aber 1150.
Du kannst Sandy oder Ivy Bridge Prozessoren auf deinem Mainboard verbauen, also z.B. einen i5 oder i7 der 2xxx oder 3xxx Reihe. Den i7-2600 gibt es bei Ebay gebraucht für ~100€.
Damit bis du auch bei aktuellen Spielen noch sehr gut bedient.

0
Sparkobbable 23.10.2016, 22:12

Nö brauchst kein neues

0
Teimo99 23.10.2016, 22:52

Okay, vielen herzlichen Dank :)

1
Sparkobbable 24.10.2016, 05:54

Ups sorry hab mich vertan

0

Als aller erster würde ich ein neues Netzteil kaufen. Deins weißt eine besonders schlechte Qualität auf, man könnte sagen, dass dieser Chinaböller jeder Zeit hochgehen könnte ;) Im schlimmsten Fall zerstört es dabei weitere Komponenten. Zudem hat es anscheinend noch nicht einmal ein PCI-E Stromstecker, der für eine neue Grafikkarte evtl nötig wäre.

Ob du fürs Gaming zuerst den Prozessor oder die Grafikkarte aufrüsten musst, kommt drauf an ob deine Spiele den Prozessor ans Limit bringt. Wenn nicht, kannst erst die Grafikkarte aufrüsten.

Eine schnelle SSD Festplatte wäre auch noch so eine Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teimo99 23.10.2016, 21:57

danke für deine Hilfe, könntest du mir eins empfehlen? Hab den PC jetzt fast ein Jahr und bisher läuft das Netzteil ohne Probleme 🙈

0
DerLappen 23.10.2016, 22:06
@Teimo99

Bei Leistungsstärkeren Komponenten könnte es zum Problem werden.

Empfehlen würde ich das Super Flower Platinum King 450Watt, aber ich glaube nicht, dass es in dein Budged passt? ;)

Ansonsten je nach dem welche Komponenten du aufrüsten möchtest, eine Be-Quiet Pure Power 9 mit 350 oder 400Watt.

0
Rubba 23.10.2016, 22:30
@DerLappen

Das Platinum King 450 hat keine over current protection, daher ist da auch nicht wirklich "gut".

0
DerLappen 23.10.2016, 22:42
@Rubba

Trotzdem ist es ein qualitativ sehr gutes Netzteil und besonders wenn man sich den relativ günstigen Preis anguckt. Das Fehlen dieser Schutzfunktion ist bei der gebotenen Qualität nicht tragisch.

Oder kannst du mir für den Preis ein besseres nennen?

0
Rubba 24.10.2016, 00:51
@DerLappen

Ein XFX TS 550 oder Seasonic G-450 wären Alternativen in dem Preissegment. Ich würde aber etwas drauf legen und zu einem EVGA G2 550 greifen, nicht unbedingt wegen der Leistung aber wegen Bauteilqualität und Garantie.

1
Teimo99 23.10.2016, 22:56

vielen Dank für die Vorschläge :)

0

Das Netzteil, bevor es zur Kernschmelze kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teimo99 23.10.2016, 21:50

hat das nicht genug für die Komponenten momentan? :o

0
SpitfireMKIIFan 23.10.2016, 22:11
@Teimo99

Real ungefähr 300W, danach ist mir ein Fall bekannt, in dem sich das Netzteil ordnungsgemäß abgeschalten hat, sowie einige weitere Fälle, bei denen die Kernschmelze eintrat und der PC zerstört wurde.

Die Anschlüsse sind nicht der leistung angemessen, die Lastverteilung sowie die Schaltung ist von Anfang des letzten Jahrzehnts, jeder Toaster hat einen höheren WIrkungsgrad.

Schlechter ist eigentlich nur noch das SL500 von Intertech...

0
Teimo99 23.10.2016, 22:00

😑 hat mir ein Freund empfohlen

0
Teimo99 23.10.2016, 22:51

Okay, gut dass ich das auch mal erfahre 😂😂😂

0

Grafikkarte danach Prozessor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teimo99 23.10.2016, 21:49

danke

0

Was möchtest Du wissen?