PC verbessern mit neuen Komponenten.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich poste das einfach noch mal...

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394#

Nimm die 775€ Konfig. Du kannst ja alles abziehen, was du noch hast und vor allem deine alten Sachen verkaufen. Den Phenom II bekommst man sicher noch für 70€ verkauft.

ok danke :)

0

Ideal wäre:

Intel Core i5-4570 Boxed

Gigabyte GA-H87-HD3

GTX 770 / AMD Radeon HD 7970

be quiet! Straight Power E9 480W

Damit schaffst du Battlefield 3 leicht auf Ultra und laut Alpha Benchmarks auch Battlefield 4 solange du nicht auf hohen Auflösungen spielst (alle über Full-HD)

Kosten um die 630€, die Grafikkarte kannst du gegen ein HD 7950 oder GTX 760 tauschen dann kommst du auch unter 600€ jedoch wäre hier die Leistung wesentlich besser...

Arbeitsspeicher (solange er nicht unter 4 GB hat), Festplatte und Gehäuse kannst du so behalten!

ok danke und wie schauts aus mit meinem Mainboard das geht nicht oder?

0

BF3 und COD sind nun wirklich nicht das Maß aller Dinge woran ein Gaming PC sich messen kann.

Btw. ein Spiel lagged nicht, höchstens ruckelt es. Laggen tut nur deine Internetverbindung. (>ms)

Was möchtest Du wissen?