PC upgraden oder neu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem an BF1 ist, dass es sehr CPU lastig ist. Das wird also mit deiner CPU schwer, da viel raus zu holen.

Zum Thema CS:GO und streamen: Ich hab mit jetzt ne GTX 1070 geholt, die hat auf FullHD eigentlich immer genug reserven (Ultra Details sieht bei einem 3500kbit Stream eh kein Mensch), um stabil 1080p60p flüssig streamen zu können. Für CS:GO reicht vielleicht sogar ne 1060 oder auch ne rx480.

Ansonsten: Wenn du dir deinen PC ohnehin selbst zusammenbaust, dann spricht ja auch nichts dagegen erst die GPU zu kaufen und wenn du damit nicht glücklich wirst MB, CPU und RAM - da geht ja erstmal nichts mit verloren.

Kommentar von Irasor
14.11.2016, 11:55

Danke für die Antwort!

Ja ich bin da immer ein wenig unschlüssig, da das Streamen über bspw. OBS sehr CPU-lastig sein soll! Wenn ich mein System unter "can you run it" oder auch http://www.systemrequirementslab.com auf Anforderungen prüfe, dann wird meistens mein CPU bemängelt.

RAM und Grafikkarte sind dann die nächsten Punkte. 

Da ich aber kaum Plan von Hardware habe, kann ich nicht einfach blindlings bspw. einen CPU kaufe, dai ch nicht weiß, welcher mit meinem Motherboard kompatibel ist.

Ich werde sonst evtl. erstmal die Grafikkarte kaufen und mich mal bezüglich Mainboard unf CPU beraten lassen! Danke :)

0

Du brauchst neu:

  • CPU
  • Mainboard
  • Grafikkarte
  • DDR4 RAM (wenn man schon dabei ist)

Behalten kannst du:

  • Netzteil
  • Gehäuse
  • Festplatte


Kommentar von Irasor
14.11.2016, 09:37

Also sollte ich mir direkt einen neuen PC kaufen? Ich denke das es Preis-/Leistungstechnisch besser ist oder?

0

Was möchtest Du wissen?