PC upgraden - Welche Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie roboboy schon schrieb, lohnt sich hier ein alleiniges Upgrade der Karte nicht. Die Hardware ist einfach viel zu alt.

Die RX 460 wäre eine Möglichkeit, trotzdem würde der Rest deiner Hardware dieses extrem ausbremsen.

Also spar lieber noch paar Tage und hol dir was gescheites...

Ein gut zusammengestellter 500€ PC sollte da schon locker reichen um aktuelle Spiele in FULL HD und mittleren Details zocken zu können.Mit einem i3 6100 + RX 460 bist du gut bedient ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zeptx 05.10.2016, 23:39

Wollte auch grade schreiben dass er lieber auf einen komplett neunen PC "sparen" sollte.

1

Dein System ist einfach uralt, aber wenn du nicht mehr Geld hast, dann nimm jetzt eine neue Grafikkarte und den Rest später wenn wieder was da ist.

Das ist wirklich hart am Limit normalerweise würde ich sagen so wie er ist wegschmeissen und neu kaufen.

Für 120 Euro ist das fast unmöglich weil du in jedem Fall auch ein neues Netzteil brauchst. 

Selbst mit einer neuen Grafikkarte wird es für Skyrim wahrscheinlich nicht reichen, weil der Prozessor zu schwach ist. 

Du hast fünf Möglichkeiten.

  1. Ein AMD System mit APU. Schneller als deins, du kannst einfache Sachen spielen, aber schlecht aufzurüsten. 
  2. weiter sparen und für ca. 250€ runderneuern mit neuer Intel CPU, Mainboard, Ram und Netzteil und zunächst die integrierte Intel Grafik nutzen bis du dir später eine Grafikkarte leisten kannst. Dieser PC wird leistungsmäßig am längsten mithalten.
  3. Jetzt neue Grafikkarte und neues Netzteil für zusammen ca. 140€. Keine Garantie das Spiele funktionieren, aber eine Grafkkarte die du später behalten kannst wenn du den Rest entsorgst.
  4. Gebrauchten PC von ebay. Dazu ist sehr viel Recherche nötig damit du im Budget bleibst und trotzdem nicht übers Ohr gehauen wirst. Besser als deiner, aber wahrscheinlich nicht viel.
  5. Auf Spiele komplett verzichten und den PC mit SSD und mehr Ram fit für die Uni machen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das problem ist der pc ist ein zusammenbau aus kompnenten die zusammenspielen müssen.die grafikkarte hängt von dem netzteil und dem mainboard ab.wenn du genug saft hast aus deinem netzteil kannst du eine gute grafikkarte einbauen.bei grafikkarten bis 200 recht ein 400 watt netzteil.beim mainboard musst du auf den pcie slot achten.auf diesen slot wird die grafikkarte eingesteckt.die neueren mainboards haben pcie 3.0 16x slots und die älteren 2.0 8x slots.je höher die zahl desto besser kann die grafikkarte mit allem anderen komunizieren.also bei einem alten pc lohnt sich keine 700 euro grafikkarte denn sie wird vom slot ausgebremst.weil du ein kleines budget hast lohnt sich eine neue grafikkarte wenig.ich würde dir raten eine im internet gebraucht zu holen.für 100 bekommst du eine gtx 750ti oder 760.für 200 eine 950 oder höheres.da dein pc sehr alt ist würde ich dir eine gtx 750ti raten und das restliche geld in ein mainboard denn wenn du das mainboard wechselst.musst du auch die cpu wechseln und auch den arbeitsspeicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt:

Der ganze PC müsste eigentlich ausgetauscht werden. Inzwischen ist das alles viel zu lahm.

Am Ehesten käme da wohl noch die AMD RX 460 in Frage. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ItsJustMe2 05.10.2016, 23:32

Man hat halt nicht für alles Geld im Leben ;)

2
rosek 05.10.2016, 23:45
@ItsJustMe2

das mag richtig sein , aber man ärgert sich noch viel mehr , wenn man geld für ein neues netzteil ausgit , geld für eine grafikkarte ausgibt und dann doch irgendwie alles bescheiden läuft.

oma sagte immer : wer billig kauft , kauft zwei mal ;)

1
roboboy 06.10.2016, 12:55
@rosek

Da kann ich mich nur rosek anschließen^^

0

Die Antworten vor mir haben schon Recht. Um eine neue Gradikkarte zu installieren müsste vermutlich ein komplett neues System her, denn neue, gute Grafikkarten haben natürlich auch gewisse Anforderungen. Zudem ist 120€ definitiv zu wenig um etwas hochwertiges zu bekommen, das außerdem noch eine hohe Leistung hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ItsJustMe2 05.10.2016, 23:35

Ich brauche ja nicht die höchste Leistung, wie bereits in der Frage gesagt, sondern lediglich etwas mehr als bisher. :)

0

Stell dir ein "Nope" mit 1000 echos vor.

empfehle dir eine scheiss RX 460. mid-range schweisse, aber sollte reichen für deinen mist, solange du nicht auf hohe einstellungen spielst.


edit: deine cpu reicht aber wahrscheinlich nicht aus. und dein netzteil. und wahrscheinlich dein ganzer pc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jultimate 05.10.2016, 23:29

Eine RX 460 ist echt gut vom Preis leistungs Verhältnis her.

0

Das höchste der Gefühle wäre hier noch ne GTX 750ti, aber hier bin ich mir nicht sicher, ob das Netzteil dafür noch ausreicht. 250 Watt sind gar sehr wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ItsJustMe2 05.10.2016, 23:22

Das Netzteil auszutauschen wäre kein Problem, danach habe ich bereits geschaut. Da gibts was passendes mit 400w.

0
Zeptx 05.10.2016, 23:23

Immer diese GTX 750Ti-Typen man man man 

Dieses Jahr ist die RX 460 raus gekommen... Die ist um EINIGES besser und kostet neu ungefähr gleich viel. 

2
MrCrow667 05.10.2016, 23:25
@Zeptx

Aber trotzdem würde sie vom schwachen Prozessor ziemlich ausgebremst werden. Daher würde ich sie hier nicht empfehlen.

0
ItsJustMe2 05.10.2016, 23:26
@Zeptx

Ich möchte halt vor allem nicht mit irgendwelchen weiteren Kabeln rumfuddeln müssen, die Stecker wieder zusammenzustecken wenn ich das Netzteil austauschen muss ist für mich da schon das höchste der Gefühle...

Die RX braucht doch einen eigenen Stromanschluss, oder?

1
roboboy 05.10.2016, 23:28
@ItsJustMe2

Nö. RX 460 braucht keinen, soweit ich weiß. Aber schaust du einfach nach^^

LG

2

Was möchtest Du wissen?