PC und Fotodrucker NEU - immer schlechte Druckqualität - hat das etwas mit den Programmen zu tun?

1 Antwort

Hast Du denn bei den Druckereigenschaften die "gute Qualität" angegeben, sowie den richtigen Papiertyp?

Auf Normalpapier mit evtl. voreingestelltem Spardruck kann er ja keine super Fotos drucken.

Ja, so schlau sind wir dann auch...wie gesagt, mein Mann ist Mediendesigner....  Richtiges Papier und Einstellungen passen alle!

0
@Wombatze

Okay ;-)   passen Programme und Druckertreiber evtl. nicht mehr zusammen? Sucht mal nach updates für die Bildprogramme.

Ist der Drucker mit Kabel angeschlossen, evtl. klappt die Übertragung nicht so gut, falls w-lan oder Netzwerkdrucker.

0
@Blindi56

doch Programme und Treiber alles neu. Haben uns im Geschäft beraten lassen und den Drucker gestern wieder hingeschleppt und derm Verkäufer die Ausdrucke gezeigt... Jetzt wird er eingeschickt etc. aber ich bin eben stutzig geworden, da es nun bereits der zweite NEUE Drucker ist und die Qualität bei beiden einfach nur schlecht ist. Der Drucker wurde mit Kabel angeschlossen.

0
@Wombatze

Das find eich aber auch merkwürdeig. Aber Drucker scheinen eh ein Eigenleben zuhaben. meiner wollte letztens plötzlich gar nicht, obwohl angeschlossen und vom PC erkannt. Und als ich ihn auf einen anderen Tisch gestellt habe, weil ich dachte, ich msse ewig lange dran rumprobieren, lief er einwandfrei. Durch den Transport irgendwas "verklemmt, bzw. entklemmt"??? Aber kommt bei gleich 2 Druckern auch kaum in Frage.

0
@Blindi56

Ja ich bin wirklich ratlos. Mein alter 8 Jahre alter HP hat nie "Mucken" gemacht. Und nun will man mal investieren etc.

Wenn mein Freund sich nicht so gut auskennen würde, würde ich sagen, dass es an der Übermittlung der Daten zum Drucker liegt. Aber das ist völlig ausgeschlossen :-( und der Verkäufer im Fachgeschäft konnte das ebenfalls ausschließen. Als er die Ausdrucke sah hat er auch nur mit dem Kopf geschüttelt. Wirklich seltsam. :-(

0

Was möchtest Du wissen?