Pc überhitzt und kein Fan Steckplatz mehr frei was tun Fragen bitte unten genauer lesen DANKE?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich könnt mir vorstellen, das es eher weniger an der Gehäuselüftung liegt. Testen kannst du das, in dem du einfach mal die Seitenteile ablässt und schaust, ob er trotzdem abstürzt.

Schau mal, ob der Prozessorlüfter richtig sitzt undn icht beim Umbau versehentlich gelockert wurde. Evtl mal abnehmen und die Wärmeleitpaste erneuern.

Evtl ist dein Netzteil auch Schrott, das der Rechner einfach ausgeht.

Wenn der PC über einen Bluescreen abfliegt, ist es eher fehlerhafte Software, Treiberprobleme oder Speicherfehler.

Wenn der Screen freezt, eher Grafikkartenprobleme.

timrhs 28.02.2017, 11:54

Ohne Gehäusewand stürzt er nicht ab

0
mistergl 28.02.2017, 12:00
@timrhs

Das würde ich sagen: Externe Lüftersteuerung einbauen.

Die Sache mit der Luftzyrkulation weißt du ja sicher in Bezug auf Gehäusebelüftung.

0
timrhs 01.03.2017, 08:14
@mistergl

Ist schon ein bisschen teuer. Wobei ich sagen muss dass ich nicht die stärksten Gehäuselüfter habe vlt kann ich mir ja starke lüfter kaufen oder würde das nichts bringen?

0

Nach allem was ich hier so gelesen habe scheint es mir als würden deine Lüfter sich gegenseitig die Luft wegziehen.

Ich würde alle Lüfter die Luft von deiner CPU oder GPU wegbefördern mal ausschlaten, die Gehäuselüfter die Luft zubringen würde ich erstmal anlassen.

Ansonsten solltest du die Thermopaste auf deinem CPU erneuern, ich hatte neulich ein ähnliches Problem, mein CPU hat sich auch bei 90° abgeschaltet, der Kontakt zwischen Kühler und CPU war nicht mehr ganz gegeben, hab die Paste erneuert, alles wieder Tutti.

Und natürlich immer sauber halten, ich reinige meinen jedes Jahr/ alle 2 Jahre.
(Hab ganz gute Filter) Aber es empfiehlt sich eigentlich öfter, ich bin nur zu Faul ;P

Bist du dir sicher, dass dein PC überhitzt? Hast du ein Programm womit du Temperaturen auslesen kannst? Wäre gut zu wissen, wie warm dein PC genau wird (CPU, Grafikkarte). Was hast du für einen CPU-Kühler drauf, genaue Bezeichnung der Grafikkarte (Modell, Hersteller).

timrhs 28.02.2017, 11:12

Erstmal danke für deine Antwort. Ja ich habe ein Programm womit ich schauen kann wie viel grad und alles. Core geht meist bei 70, Temperatur 1 ist normal Temperatur 2 70 Temperatur 3 wenn ich ein Spiel spiele 70- selten 90. Ich habe eine Nvidia Gtx 750 Grafikkarte (ist nicht gerade die neuste). Den Cpu kühler weiß ich nicht habe mir den vor einem halben Jahr schon zusammengebaut gekauft (was ein fehler war). Hoffe du kannst mir trotzdem hekfen

0
Moyiii 28.02.2017, 11:22
@timrhs

Selbst bei 90°C dürfte der PC eigentlich noch laufen, der Prozessor würde theoretisch auch noch mit 100°C funktionieren. An der Grafikkarte wird es wahrscheinlich auch nicht liegen, die GTX 750 wird nicht sehr warm. 

Ich würde den PC vielleicht einmal komplett sauber machen, d.h. alles ausstöpseln und kräftig durchpusten. Am Besten mit einem Staubsauger mit Pust-Funktion oder mit einem Druckgas-Reiniger.

https://www.amazon.de/Peach-PA100-Druckgas-Reiniger-Dose-400/dp/B004OWREH2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1488277173&sr=8-1&keywords=compressed+air

Aber an den Temperaturen kann es eigentlich nicht liege, dass dein PC abstürzt. Versuche mal dein Ereignisprotokoll auszulesen und falls ein Errorcode vorhanden ist, diesen zu googlen.

http://praxistipps.chip.de/windows-10-ereignisanzeige-oeffnen-so-gehts_42570

0
timrhs 28.02.2017, 11:31
@Moyiii

Ich muss mich korrigieren die temp geht bei cs go bei über 100. Alles reinigen oder nur die lüfter. Soll ich einfach mal ein Foto schicken vlt fällt es dir leichter wenn du ein Bild siehst. Btw. Ich habe kein Kabelmanagement

0
timrhs 28.02.2017, 11:33
@timrhs

Und wieso einen Staubsauger mit pust funktion?

0

Was möchtest Du wissen?