PC stürzt öfter mit Bluescreen ab - Lösung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo GamingParadise,

die Fehlermeldungen sagen mir folgendes:

Zu Blusscreen2.

Typische Fehlerquelle:

Fehlerhafter/falscher Treiber. Fehlerhafte/inkompatible Hard oder Software.

Mögliche Ursache:

Diese Meldung kann unterschiedliche Ursachen haben. Meist liegt es an einem fehlerhaften Treiber und/oder an einem fehlerhaften Zusammenspiel zwischen Hard- und Software. Mögliche Ursache könnten aber auch defekte und/oder inkompatible Hardwarekomponenten sein die den Neustart und/oder laufenden Betrieb stören.

Mögliche Lösungsansätze im laufenden Betrieb: 1. Wurde neue Hard- und/oder Software installiert, so entferne diese. 2. Starte das System im abgesicherten Modus und entferne zuletzt installierten Treiber oder ersetze diese. 3. Starte das System neu und drücke dabei die [F8] Taste. In erscheinenden Startmenü wähle die Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration .

Mögliche Lösungsansätze bei Neuinstallation: 1. Stelle das BIOS auf Standard (Default) Werte.

a.) Gegebenenfalls schalte das BIOS-Caching ab.
     (BIOS-Interne/Externe-Cache, L2-Cache, Write-Back-Cache auf Festplattencontrollern)

b.) Deaktiviere alle Shadowing-Funktionen

c.) Deaktiviere Plug & Play (auf No stellen)

d.) Deaktiviere den BIOS-Viren-Schutz
  1. Verwende anderen Treiber bzw. konsultiere die Hardwarekompatibilitätsliste (HCL) bei Microsoft. http://www.microsoft.com/whdc/hcl/default.mspx
  2. Wähle den entsprechenden Computertyp mit [F5] Taste manuell aus.

  3. Entferne vorhandene SCSI-Adapter. Möglicherweise reicht es, wenn man beim Start des Rechners die Synchronisation-Aushandlung bei dem SCSI-Controller unterbindet (Strg+Alt bei Start oder schaue ins Handbuch) Auch Kontrolle der Anschlüsse könnte schon helfen.

  4. Entferne alle nicht benötigten Komponenten.

  5. Prüfe den Speicher (RAM)

  6. Aktualisiere das BIOS- und/oder den Mainboardtreiber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leo6719
15.03.2012, 17:01

Zu Bluesscreen 3:

Mögliche Ursache:

Bei dieser STOP-Fehler Nachricht hat das System versucht, mit einem zu hohen Kernel-Prozess-IRQL auf einen auslagerungsfähigen Speicherbereich zuzugreifen. Ein System- oder Gerätetreiber hat eine falsche Adresse verwendet.

Mögliche Lösungs-Ansätze:

  1. Überprüfe die installierten Treiber auf Kompatibilität
  2. Besorge die neuesten Treiber.
0

1 der erste da is was mit dem speicher ned in ordnung 2.das liegt an überhitzung ach ja minecraft is sehr aufwändig d.h. der prozessor wird zu schnell heiß und der lüfter schaffts ned mehr zu kühlen würd dir mal empfehlen den Lüfter mit Druckluft zu säubern ;) war bei mir auch schon trotz relativ neuem pc so (win7 home premium ein Jahr alt) und 3. hat er irg ein problem mit nem treiber mfg Rudsta ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem wird durch win32k.SYS verursacht und kan etwas mit deinen treibern (grafikkarte zb) zutun haben. da es längere und mehrer lösungswege bei sowas gibt solltest du mal einfach nach win32k.SYS googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?