PC stürzt laufend ab ohne grund ...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du schon mal die Speicherbausteine ausgetauscht? Die machen nämlich gerne solche Probleme, auch die Meldung eines "register error" könnte darauf hindeuten. Wenn Du keine Möglichkeit hast, andere Speicherchips einzusetzen, kannst Du auch folgendermaßen vorgehen: Da Du 1,5 GB Ram hast, nehem ich mal an. hast Du mindetens zwei Speicherchips eingebaut. Entfene einen davon und boote Dein System. Läuft es ohne Probleme, ist der ausgebaute defekt. Besteht das Problem weiter, Speicherchips tauschen und wieder booten. Bei drei Speicherchips halt entsprechend verfahren. Sollte dies nicht zu einer Lösung führen, hast Du eventuell ein Problem mit dem Motherboard. Oder hast Du noch andere Karten eingebaut, USB oder sonst etwas? Ach ja, prüfe auch mal alle Steckverbindungen, ein loser Stecker kann auch Probleme bereiten.

Mir ist noch etwas ein-/aufgefallen: Du hast Service Pack 2? Warum nicht 3?

0

ich hab 3 steckplätze mit jeweils 512 MB RAM ich hab auch noch nen 1 GB riegel aber ich hab die 3 genommen weil die besser zusammen arbeiten als der 1 GB riegel mit den anderen ich hab auch schon versucht den 1 gb riegel immer mit den 3 anderen getauscht aber immer das selbe vlt is ein steckplatz kaputt aber dann weis ich nicht ob der rechner genug Ram hat

0
@PCAbsturz001

Wie kommst Du denn darauf, das die 512er nicht gut mit dem 1 GB - Riegel arbeiten. Und zum testen werden die 512 MB auf jeden Fall reichen, zum Arbeiten sind aber sicher 2 GB besser als 1,5.

0
@LemyDanger57

ich weis normal is das auch so aber mir kommt es so vor als würde der pc mit 2 GB nicht so gut arbeiten wie mit den 3x 512MB und mir is gerade noch was eingefallen wenn der pc abstürzt steht immer wenn ich ihn hochfahre windows wird nach einem schwerwiegenden fehler wieder ausgeführt und manchmal wenn ich ihn hochfahre kann ich die programme nicht richtig starten es steht dann immer z.b skype hat ein problem festgestellt und muss beendet werden dann starte ich ihn neu und wenns klappt geht das programm wieder

0
@PCAbsturz001

Die Meldungen erscheinen halt nach dem Windows Absturz, ist ja logisch, die aktiven Programme wurden ja nicht ordnungsgemäß beendet. Und wenn Windows abstürzt, nimmt es halt einen schwerwiegenden Fehler an. Hilft bei der Problemeingrenzung hier wahrscheinlich eher nicht weiter. Aber behalte trotzdem auch mal das Sevice Pack 3 im Auge, verstehe ich sowieso nicht, warum Du es noch nicht installiert hast.

0
@LemyDanger57

steckplätze hab ich alle ausprobiert stürzt immer noch ab hmm .. ich würde es ja installieren aber wenn er immer mitten im installieren oder download abstürzt erschwert es das sehr.

0
@PCAbsturz001

also ich hab jetz ziehmlich viele updates geladen aber service pack 3 lässt sich einfach nicht installieren wenn ich es installiere kommt sofort nach kurzem laden service pack 3 konnte nicht installiert werden warum auch immer :s

0
@PCAbsturz001

Hast Du es so gemacht, wie ich Dir geraten habe, nur mit einem! Speicherchip? Und alle Speicherchips quasi einzeln getestet?

0
@LemyDanger57

ja hab ich ich hab auch versucht service pack 3 drauf zumachen kaum hat ichs halb installiert is pc verreckt und hatte bluescreen beim hochfahren registry error <.<

0

also ich versuch dann mal das ich erstma nur 2 steckplätze verwende

0
@PCAbsturz001

Vielleicht wäre es sogar besser, wenn Du nur erst mal einen Steckplatz verwendest, 512 MB reichen zumindest, um Windows XP zu starten. Kannst ja auch mal mit dem 1 GB-Riegel testen. Vielleicht sind auch Deine 512er-Chips nicht so richtig kompatibel.

0
@LemyDanger57

also es lag so wies aussieht an der grafikkarte hab mir eine neue gekauft hatte vergessen alten teiber zu deinstallieren nach dem ich das gemacht hab ist er net mehr abgestürzt aber das mit dem USBBUGCODEDRIVER problem ist immernoch nicht gelöst genauso das problem das er manchma einfach hängen bleibt der pc is glaub heut allein durch den bugcode fehler 20x abgestürzt ._.

es passiert auch immernoch das er programme nicht richtig startet das liegt aber wahrscheinlich auch daran das sie net richtig beendet wurden ;s

0
@PCAbsturz001

Google doch einfach mal usb bugcode driver, vielleicht findest Du da etwas nützliches. Da ich so ein Problem noch nicht hatte, kann ich dir an dieser Stelle nicht weiter helfen. Vielleicht wäre es auch noch eine gute Idee, überhaupt mal die diversen Treiber zu überprüfen, da inkompatible Treiber gerne mal massive Probleme verursachen.

0
@LemyDanger57

leider findet man zu dem usb bugcode nur fragen aber keine antworten :o naja ich grige heute ein neues board vlt löst sich dann das problem

0
@PCAbsturz001

Gibt es zu den Fragen denn keine Antworten? Oder hast Du gar nicht reingeschaut? Na ja, vielleicht klappt es ja mit dem neuen Board, aber ich bin da skeptisch, denn wen es an den Treibern liegt, wird Dir ein anderes Board nicht helfen.

0

ich würde dein windows neu rauf machen

Er hat das System schon dreimal aufgesetzt! Da es sich aber eher nach einem Hardwarefehler anhört, wird ihn das nicht weiterbringen

0

habe 2 windows betriebs systeme ausprobiert beide haben nichts geändert er stürzte immer noch ab

0

Hört sich nach einem Mainboardfehler an. :S

wenns ein mainboard fehler hat kann ich ihn nicht beheben oder ? hab auch kein anderes <.<

0
@LemyDanger57

ich habe service pack 2 weil mein betriebssystem ne service pack 2 version ist und das betriebsystem nie solang intakt bleibt das ich auf pack 3 updaten kann

0

Was möchtest Du wissen?