PC stürzt beim starten auf einmal ab?

3 Antworten

Ich vermute das der Kühler keinen korrekten kontakt zur CPU hat.
Eventuell schief montiert, zuwenig oder, was oft vorkommt, viel zu viel Wärmeleitpaste.
Die CPU wird zu heiß, das Mainboard will gegensteuern und dreht die Lüfter voll hoch.
Die CPU wird noch heißer und schaltet sich sebst ab.

P.S. Manchmal ist auf der Kühlkörper, der Unterseite auch eine Schutzfolie, damit diese nicht verkratzt. Hoffe die hast du abgezogen - falls eine solche aufgeklebt war.

Wird an deinem PS(Netzteil) liegen oder wenn du Pech hast ist was mit der Festplatte oder CPU. Verkabelung nochmal prüfen und alles testen, gibt leider keine andere Möglichkeit außer du bekommst ein Bluescreen dann wird dir die Fehlermeldung angezeigt.

Woher ich das weiß:Hobby

Vermutlich sitzt der Kühler nicht richtig o.ä.

Ein paar Angaben sind immer ganz nett zu deiner Hardware.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Schwierig mit der Hardware, ist alles schon ewig alt.

Aber ja, ich habe den Lüfter nur so provisorisch an den alten Platz angebaut, dachte aber das wäre nicht wirklich ein Problem :/

0
@Paranxmal

Na wenn der Kühler nicht richtig montiert ist und die Wärmeleitpase nur schlumpig aufgebracht ist und der Lüfter nicht für ordentlich Kühlung sort, dann schaltet sich der PC ab.

0

Was möchtest Du wissen?