PC stürzt ab wenn ich einen bestimmten Ordner öffnen will, wie lösche ich den?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche es mal im abgesicherten Modus (beim Start F8 drücken). Wenn das nichts nützt hilft es auf jeden Fall im DOS-Modus. Dazu benötigst Du eine Start-Diskette, die kann auch von Windows 98 sein, da kommste auf jeden Fall in den DOS-Modus (schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cusor). Vorher im BIOS auf 'A'-Booten umstellen. Nun musste nur noch den Pfad zu dem Ordner wissen. Haste den Ordner gefunden, ihn mit 'delete' löschen. Fertig.

Der DOS-Befehl zum Anschauen, bzw. suchen des Ordners lautet 'dir/p' das 'p' bedeutet 'page', somit verhinderst Du, daß der gesamte Inhalt durchrauscht und kannst so Bildschirmseite für Seite auf Tastendruck anschauen. Befindet sich der Ordner jetzt unter 'Programme' (meistens heißt es da 'Prog1~', musste in diesen ordner wechseln. Das machste, in dem Du den Ordner-Wechselbefehl 'cd' (change directory) eingibst. also 'cd prog1~' usw., bis Du bei dem zu löschenden Ordner angelangt bist. Hier gebe dann nur noch 'del name des Ordners ' ein. das sollte es dann gewesen sein. Vieles, was man unter Windows nicht machen kann, läßt sich unter DOS bewerkstelligen, wenn man die Befehle dafür kennt (wie ich, he he)...

Maxmiho 05.07.2011, 23:52

...Oh, Du hast Dir aber viel Mühe gemacht. Ich denke, das Deine Antwort sehr hilfreich ist. Leider bin ich zu blöde. Ich werde Deine Antwort kopieren und mir mal jemand kommen lassen, der das dann so macht, wie Du es beschrieben hast. Herzlichen Dank! Max

0
swatkatten 06.07.2011, 00:15
@Maxmiho

Jo, am besten wäre es natürlich ein alter 'Dosianer', der sich noch mit DOS (Disk Operating System) auskennt. Leider sind diese inzwischeen rar gesät, die heutige Jugend kann damit leider überhaupt nichts mehr anfangen, was ich sehr schade finde. Es hat ja mal alles mit DOS 6.22 angefangen, dann erst kam Windows 3.11 (habe ich auch noch), usw. Ich gehe heut noch hin und wieder in diesen Modus, da ich noch so uralte DOS-Spiele habe.

0

Versuch's mal mit der cmd.exe, vielleicht kannst du damit was über den Ordner rausfinden. (start, ausführen, cmd.exe)

Was möchtest Du wissen?