Pc startet ohne Bildschirm ausgabe?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

2 Antworten

Hallo!

Um welche Asus-Graka handelt es sich denn ganz genau. Das ist auf dem Foto nicht zu erkennen.

Es ist allerdings eine sehr alte und leistungsschwache Graka. Die stärkeren Grakas hätten auf jeden Fall eine aktive Kühlung!

Meine damalige ATI "Club3D 1950XTX (512MB)" war schon ein "Brecher".

Hast Du die Nvidia-Grafik-Treiber vorher deinstalliert?

=> DDU: https://winfuture.de/downloadvorschalt,3390.html

Es werden beim Systemstart die Standard-VGA-Treiber von Windows verwendet.

Wenn das System dann nicht startet, kann es durchaus sein, daß diese ATI-Graka defekt ist.

Letztlich musst Du noch die passenden ATI-Grafik-Treiber für Dein Betriebssystem installieren. Und da sehe ich gewisse Problem.

Es ist sehr wahrscheinlich, daß Du nur Treiber für WinXP, Win7, oder gar Win8, bzw. Win8.1 verfügbar sind. Für Win10 wird es wohl nichts mehr geben...

Ich rate Dir viel mehr zu einer (gebrauchten) GTX 750ti (2GB).

Die Graka ist ca. doppelt so schnell, wie die GTX 550ti (1GB) und verbraucht dabei nur ca. halb so viel Strom (TDP 60W : 116W). Und es gibt Treiber für Win10.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-550-Ti-vs-Nvidia-GTX-750-Ti/3161vs2187

http://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-750-Ti-vs-GeForce-GTX-550-Ti

~30-50€: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&_nkw=gtx+750ti+2gb

Gruß

Martin

Ich habe ja eine laufende gtx550ti, ich wollte die testen und wenn sie funktioniert hätte einem Kollegen geben

0
@Dankmaster123

Was hat dieser den für einen Prozessor?

Evtl. einen Pentium4 mit weniger als 3GHz?

Ich hatte mal eine ATI Radeon 1950 XTX (512MB) in meinem Pentium 4 (3,2GHz).

https://www.computerbase.de/2017-07/ati-radeon-x1950-xtx-rueckblick/

Das ist bereits etwas wesentlich leistungsfähigeres, als diese ATI-Graka, die Du abfotografiert hast.

Diese hatte ich später durch eine Nvidia 8800 GTS 512 ersetzt, da sie wiederum besser war und (vor allem) mit meinem neuen Breitbild-LCD klar kam (=> korrekt skaliertes Seitenverhältnis mit schwarzen Rändern)

Und in meinem Core2Quad (=>Xeon E5450 (4x3GHz) / ~=C2Q Q9650) hatte ich zunächst eine GTX 750ti (2GB) verbaut. (2016 hatte ich meinen P4-Rechner entsprechend entkernt und "neu" aufgebaut.)

0

Ist dass nicht noch eine AGP Karte?

Nein eine der ersten pci express grafikkarten

0
@Dankmaster123

Dann wird sie wohl schicht und einfach kaputt sein...

Grafikkarten waren schon immer, ähnlich wie RAM-Riegel, recht empfindlich. Vielleicht ist auch einer der Kontakte etwas oxidiert?

1

Was möchtest Du wissen?