PC startet nicht normal (Bios reboot)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Starte mal neu und drück F8 mehrmals wäherend des Startvorgangs (in der Regel wenn die Num Led angeht) dort wähle die Option "abgesicherter Modus mit eingabeaufforderung" wenn dann diese Vorgang beendet blinkt ein Strich hinter einer Zeile dort schreibst du dann

chkdsk /f /r dahinter und drückst Taste J für den Neustart.

Dann beim Neustart läuft das Programm, am Bildschirm kannst du nachverfolgen ob Fehler behoben werden.

Ich vermute einmal das du XP hast und das es mit den Updates über Windows zusammenhängt.

Hallo,

mal davon abgesehen, dass der PC wohl nicht der jüngsten Generation angehört, sondern eher etwas "betagt" ist, wäre es gut zu wissen, welches BS in welcher Version Du verwendest.. Das soll jetzt keine Abwertung sein, aber da kann schon mal das eine oder andere Teil den Alterstod sterben.

Bei Windows könntest Du mal versuchen, in den abgesicherten Modus zu kommen und einen Wiederherstellungspunkt zu wählen, der vor dem ersten Auftreten Deines Problems liegt.

Ein weiteres Problem könnte eine randvolle Festplatte sein, weil dann das BS beim Start keine daten mehr auslagern und somit auch nicht richtig starten kann.

LG Tom

Da wird der Power-On-Reset nicht mehr funktionieren, das sind zwar Bauteile im Cent bereich, denn noch würde dich eine Reparatur um die 50-100 Euro kosten.

Was möchtest Du wissen?