PC startet nicht mehr... Netzteil kaputt oder was anderes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

> liege ich da richtig, dass das netzteil überlastet wurde

Bezweifle ich... Bei Vollast wirst du nichtmal an die 300W kommen.. Das G450M von CoolerMaster reicht von der Leistung her vollkommen aus... Natürlich könntest du auch ein Montagsmodell des Netzteils erwischt haben könntest, weshalb es den Geist aufgegeben hat...

  • Aber zuerst würde ich mal alle Kabel nochmal überprüfen... 
  • Richt das Netzteil verbrannt?
  • Gehen irgendwelche LED's oder Lüfter an? Oder bleibt der PC komplett aus?
  • Ist der hintere Schalter am Netzteil auch an?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck mal ober irgendwo beim netzteil ein lämpchen leuchtet. Wenn nein liegt es daran (es sei denn da ist kein Lämpchen verbaut)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal am Netzteil nach einem Resetschalter.

Ja, das Netzteil ist zu schwach und sollte ersetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell das Kabel des Startknopfes nicht ans MB angeschlossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerWulf
06.03.2016, 20:32

Auf Falschen Anschluss

0

Was möchtest Du wissen?