PC Startet nach Aufrüstung (corsair h60 ) Wasserkühlung nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Du kannst die Wasserkühlung für 30 Sekunden ausgeschaltet lassen (nur zum versuchen, ob der PC starten würde)! Bitte nicht länger! Ungekühlte Prozessoren wie z.B. ein i7 nehmen bis ca. 1 Minute ungekühlt keinen Schaden, darüber wird es gefährlich, weil die Temparatur über 90° steigt.

Bitte 220/240Volt Schalter kippen und nicht warten, bis Windows aufgestartet hat, das geht zu lange.

Wird ein Bild angezeigt, ist das Netzteil überlastet.

Ich tippe eher, dass irgendwo Kühlwasser ausgetreten ist oder irgend eine Dichtung, wenn auch nur minim, leckt.

Bitte sei vorsichtig, wenn auch nur ein kleines Tröpfchen am falschen Ort Kontakt macht, kannst Du das Borad oder den Prozessor beschädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Esel2312
02.09.2016, 22:06

Kann es auch daran liegen das RAM nicht ganz Drinne war 😂? Habe es gerade festgestellt

0
Kommentar von KaeseToast1337
02.09.2016, 22:29

Der PC schaltet sich im normalfall aus wenn die CPU zu warm wird und selbst wenn, sind 90 grad noch lange kein problem kurzzeitig. Problematisch wirds ers ab 110-120 weil dann ein Halbleiter zum Leiter wird und dann gibts nen Kurzschluss.

0

Könnte am Mainboard oder am Prozessor liegen. Am besten du bringst es zu einem pc Profi für eine Fehlerdiagnose. Kostet etwa 40€, dafür weißt du garantiert wo der Fehler liegt. Ferndiagnosen im Internet sind nie genau und machen dir auch zu viel Arbeit, da die Hälfte nicht auf deinen pc zutreffend sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du den musst warscheinlich im BIOS einfach einstellen dass kein CPU Fan angeschlossen ist oder einfach einen anderen Lüfter dran hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?