PC startet erst nach mehrmaligem ein- und ausschalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder ist das Netzteil zu schwach oder einfach defekt. Oder das Mainboard hat einen Schaden. Meistens kündigen sich Netzteildefekte schon an, wenn sich der Rechner nicht mehr richtig starten lässt. Der Übeltäter wird wahrscheinlich ein defekter Kondensator sein. Du kannst ja den Rechner einmal öffnen, und wenn da ausgebeulte und aufgequollene Kondensatoren zu sehen sind, dann ist das Teil defekt....

Hatte so etwas auch schon einmal.

LA

ja ich werde später mal nachschauen und dann noch mal bescheid geben kann natürlich sein, weil meine grafikkarte braucht 400 watt und das netzteil liefert auch 400 aber ist denk ich mal dann mit allem zusammen einfach zu viel.

vielen dank

0

ich denke mal dein rechner ist überlastet, und du hast zu datein , versuch es mal mit einigen datein die du nicht brauchst zu deinstalieren ( nicht immer den computer hoch und runterfahren, das macht den rechner caput)

Mir fiel dazu die Batterie wechseln ein. Kontrolliere mal die Uhrzeit, stimmt die noch?

Mit der Batterie kann schon sein manchmal ist wirklich die Uhr verstellt, muss ich mal probieren danke

0

Vielleicht ein wackelkontakt des Prozessors/Grafikkarte

Was möchtest Du wissen?