PC Speicher voll obwohl es so gut wie nix einnimmt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechts Klick auf Explorer an dem Laufwerk was voll ist - bereinigen - temporäre dateien löschen - ev legt windows bei dir sicherungskopien an oder so dies solltest du abschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arbeitsplatz, rechtsklick auf das laufwerk, bereinigen und systemdateien bereinigen. anschließend würde datenträgerkontigentverwaltung deaktivieren und das ebenfalls löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JojoII 23.01.2016, 13:38

Ist ja alles schon, bringt aber nix keinen einzigen Byte weil es höchstens 6 MB und nach 1 Sec. ist alles wieder voll

0
JojoII 23.01.2016, 13:41

Ich kann ja nicht mal deinstallieren weil es speicher bracht

0
werna 23.01.2016, 13:52
@JojoII

Und wenn du einfach mal *umfassend* beschreibst, was da wie wo für welche Meldungen genau kommen

Und natürlich es auch sinnvoll wenn man wüsste was du vorher gemacht hast, damit so eine Situation entstanden ist (und komm nicht mit "nix" an!)

0
JojoII 23.01.2016, 14:45
@werna

Ja verdammt noch mal ich hatte da 50 GB drauf und als ich ein Programm Updaten wollte kahm da Speicher voll und seit dem ist das so. Wenn ich es reinige sind nur 10 MB frei und nach ein Paar Sekunden wieder voll, wenn ich alles wüste würde ich doch nicht fragen.

0

Führe mal eine Datenträgerbereinugung durch und guck auch mal, ob die Festplatte defragmentiert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JojoII 23.01.2016, 13:53

Heißt das auch optimieren oder ist das was anderes?

0
JojoII 23.01.2016, 13:58

Bei Recovery steht sass es nötig ist, aber wenn man da drauf klickt passiert nix

0
JojoII 23.01.2016, 14:05

Kann ich das auch Formatieren?

0

Was möchtest Du wissen?