PC Setup für 1900€?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 15:06

Ist zwar eine ganz schicke Zusammenstellung, aber du hast dir da die Frage nicht genau durchgelesen. Zusammen mit der Tastatur wäre ich dann bei über 2050 Euro.

0
Kommentar von xGeTReKtx
20.11.2016, 15:08

Huh dann evtl noch etwas sparen oder den I5 nehmen.

0

Wenn Du damit 3d Ego Shooter spielen willst... mit 200 Euro für die Grafikkarte bist Du dabei. Alles teurere.. dann würde ich lieber jeweils ein halbes Jahr warten und mir dann die nächst beste aussuchen.

Ansonsten, ein guter i5 tut es, ein I7 sowieso. Ich habe einen I7 und einen "alten" Quadcore Q6600 von Intel. Der hält locker mit jedem I5 mit.Gnadenlose Benchmarks bestätigen das.

Wichtig für einen PC... Grafikkarte, aber nicht gleich übertreiben... Arbeitsspeicher (16GB, mehr kann win sowiso nicht und kostet nix.) (egal auch wie schnell, in einem Benchmark wirst Du keinen Unterschied feststellen.) Gerne aber eine 1GB SSD von Samsung.

Gruß Mario...

PS 1900 Euro... ist echt übertrieben. für die Hälfte bekommst Du auch ein super Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 18:00

Klar, ich will aber auch noch in den nächsten Jahren die neuesten Spiele auf sehr schönen Grafikeinstellungen spielen können. Und Video Editing und Rendering sollte damit auch ganz gut gehen.

0

Ganz spezielle Sachen kann ich dir nicht geben, aber eine grobe Empfehlung an Hardware. 1. 24 GB RAM (Hauptspeicher) in DDR3 oder in DDR4 noch besser. 2. Grafikkarte mit 4 GB. 3. Mainboard mit mehreren Anschlüssen (je mehr desto besser), falls du mal was erweiterst. 4. Monitor mit so wenig wie möglich ms (Reaktionszeit). 5.  Als Prozessor Intel Core i5 oder i7 mit 3,4 Ghz oder mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 14:54

Okay, erstmal danke.

Aber deine Empfehlung ist an einigen Stellen wirklich merkwürdig.

1. Wozu 24GB RAM???

2. Das ist mir klar, ich will lieber noch drüber gehen, das Budget will ich bei der Grafikkarte durchaus ausreizen.

3. Das sollte jedem klar sein, aber so ziemlich jedes moderne Mainboard, das kein kompletter Müll ist, hat da genug.

4. Das ist mir auch klar, aber ich werde keinesfalls nach einem 1ms Monitor suchen, da ich das schwachsinnig finde. Wie gesagt, Features wie Ultrawide oder 144hz wären echt praktisch.

5. Ich würde mir entweder den i5 6600K oder i7 6700K holen, also passt das ja.

Explizite Links etc wären weitaus praktischer gewesen, trotzdem danke für die Antwort.

0

Da würde ich bis nächstes Jahr warten (ZEN und so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 15:03

Okay, danke.

0

290
Bei dem monitor kann ich dir von mehreren nur abraten.sie beinflussen sie leistung extrem und sind zugleich schlecht zu bedienen da du immer raustabben musst oder nicht im vollbild spielen musst damit du auf den anderen wechseln kannst um als beispiel musik zu wechseln oder so.ich rate dir zu einem einzelnen ultrawide.aber da du ein großes budget hast kannst du auch ein qhd nehmen.ich emfehle dir den lg 34 ultrawide ,denn er hat qhd auflösung und zugleich eine 5ms reaktions und ist sehr günstig:https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0166PSP7W/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1479649570&sr=8-1&pi=SX200_QL40&keywords=ultrawide+qhd&dpPl=1&dpID=41-wP6Rc2DL&ref=plSrch Bei dem pc bleiben dir dann 1290.da hab ich dir einen übertaktbaren prozessor gegeben dass du auch keine wünsche in der zukunft offen hast.dazu kommen 16gb ram und eine 1070.bei dem mainboard hab ich ein sli fähiges ausgesucht damit du in der zukunft eine zweite 1070 nehmen kannst wenn sie dir nicht reicht.bei dem gehäuse hab ich dir 3 stück meiner favoriten vorgelegt.du kannst eines von diesen nehmen oder alle 3 entfernen und etwas https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0f80bd22161ce0512684f73a6d8a11b1e84b389ca81bfa8d56a389ca81bfa8d56a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 15:10

Täusche ich mich oder funktioniert der Link nicht? Er führt nur zum Warenkorb den xgetrektx geschickt hat.

0
Kommentar von elicon01
20.11.2016, 15:15

Selbst mit nur einem Gehäuse übertrifft das gemeinsam mit dem Monitor mein Budget um ein riesiges Stück, und ich habe mich da glaube ich klar genug ausgedrückt. Zudem fehlen da noch Windows, Prozessorkühler und für mich persönlich noch Laufwerk und WLAN Karte. Und bei welchem Preis wir dann angekommen sind, sollte klar sein.

0
Kommentar von btkiller7269
20.11.2016, 15:16

oh und ich hab einen kühler vergessen.da kannst du den dark rock 3 nehmen oder den corsair h 55.wenn du ein bisschen mehr ausgibtst rate ich dir zur nzxt denn sie hat eine led und passt super mit dem nzxt gehäuse zusammen./ dark rock http://m.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Dark-Rock-3-Tower-Kuehler_947325.htmlml http://m.mindfactory.de/product_info.php/Corsair-Hydro-Series-H55-Komplett-Wasserkuehlung_819176.html6.html http://m.mindfactory.de/product_info.php/NZXT-Kraken-X41-Komplett-Wasserkuehlung_981347.html7.html

0

Was möchtest Du wissen?