PC Selbstbau bootet nicht?

...komplette Frage anzeigen Hier mal das Interior - (Computer, PC, Hardware) Das einzige Kabel was nicht steckt SATA vom hinteren Board
Brauch nicht dank M.2 - (Computer, PC, Hardware)

5 Antworten

Hallo MajoeBADT2014,

du bekommst kein Signal, wenn du den Rechner an machst. Wie du schon richtig erkannt hast bootet er also nicht und bleibt irgendwo im POST hängen.
Ärgerlich, das du keinen Systemlautsprecher hast, sonst könnte man anhand des piepen schon eine genauere Aussage treffen. Falls dein Gehäuse eine HDD LED hat, könntest du diese kurzzeitig dafür missbrauchen.

Unter der Annahme das alle Teile funktionieren und du nicht mit Wollsocken über den Teppich geflitzt bist, dich statisch aufgeladen und dann deine Komponenten gegrillt hast, musst du mit der Fehlersuche beginnen. Dabei kommt ein zweiter Computer (der funktioniert) sehr gelegen, da du hier zumindest GraKa und RAM testen kannst. Ohne das, und ohne einen Systemlautsprecher sieht die Sache allerdings ziemlich aussichtslos aus. Das ist dann eher besseres Raten. Schau mal ob du deine LED zweckentfremdet bekommst oder bestell dir einen Systemlautsprecher.

Schönen Gruß,
Neweage

PS: Kannst du nochmal zwei richtige Fotos machen bitte? Mit einer hellen Lampe rein leuchten und dann von vorne fotografieren. So das man alles gut sehen kann.

MajoeBADT2014 09.07.2017, 12:13

Also einen zweiten Computer habe ich leider nicht, nur einen Laptop mit dem es dann schwierig wird zu testen. (Anderer RAM Anschluss usw)
Es wurde beim mainboard ein sogenannter "speaker" mitgeliefert, den ich am mainboard angeschlossen habe. Das ist so ein kleiner runder Kopf mit 2 Kabeln und einem 4pin Stecker angeschlossen. Ich nehme an das soll dieser speaker mit den piepstönen sein. Kommt aber Wiegesagt nichts

0
Neweage 09.07.2017, 12:20
@MajoeBADT2014

Okay, dann nimm mal den RAM raus und starte. Wenn es dann nicht piepst, liegt es am Mainboard oder der Speaker ist kaputt ^^

0

Ich würde mal alles abbauen und nur mit Mainboard, CPU und RAM einschalten. Wenn das funktioniert nach und nach die weitere Peripherie anschliessen.

Ist der 24polige Stecker richtig am mainboard angeschlossen bzw. ist er etwas locker ??

MajoeBADT2014 09.07.2017, 12:05

Ist richtig drin. Habe ihn eben nochmal neu gesteckt und es gibt ein klares klicken wenn er einsteckt. Der zusätzliche 8 Polige ebenfalls. Bei dem 8poligrn steht nur vga drauf und ich nehme ein Kabel für Grafikkarte und mainboard also 2x 8Pins auf einem aufgesplittem Kabel

0
kernash 09.07.2017, 12:14
@MajoeBADT2014

Bei dem 8-Poligen für's Mainboard müsste CPU drauf stehen. Oder 12V P4/P8

0
Neweage 09.07.2017, 12:15
@MajoeBADT2014

Warte mal, du hast jetzt aber nicht das VGA Kabel auf das Mainboard gesteckt?
Die VGA Kabel sollten 6+2 Pins haben. Das Kabel für die CPU ist ein 4+4 Pin Kabel!

0
MajoeBADT2014 09.07.2017, 12:35

Oh man das wusste ich garnicht ich dachte nicht dass das einen Unterschied macht.. 😂 auf jeden Fall Laeuft er jetzt vielen vielen Dank 👍🏼

0
Neweage 09.07.2017, 12:49
@MajoeBADT2014

Ich bin das userguide des mainboards jetzt zum 3. mal durchgegangen und habe alles genau so verkabelt wie beschrieben..:(

Dann formuliere das bitte, das nächste mal etwas anders. Ungefähr passt hier besser!

0

Mit der Wakü sieht nicht wirklich passabel aus, da ist defintiv was falsch angeschlossen.

MajoeBADT2014 09.07.2017, 12:08

Die wakü ist folgendermaßen angeschlossen:
Jeder Radiator hat einen 4poligen Stecker, der am mainboard gesteckt ist
Der kühlkopf ist wie in Bild 1 zu sehen direkt am AIO-pump Anschluss befestigt. Mehr Anschlüsse hat sie nicht

0

Da kannst du nur irgendwo ein Kabel am Motherboard falsch oder nicht angeschlossen haben, das solltest du noch mal prüfen. Eine andere Erklärung gibt es nicht

MajoeBADT2014 09.07.2017, 11:55

Ich bin das userguide des mainboards jetzt zum 3. mal durchgegangen und habe alles genau so verkabelt wie beschrieben..:(

0

Was möchtest Du wissen?