PC selber zusammenbauen / gute Teile?

5 Antworten

Zuerst mal muss ich dich darauf hinweisen, dass du diesen Prozessor nicht mit DDR3 RAM verwenden kannst somdern nur mit DDR4 und dieser sollte eher hoch in Sachen Geschwindikeit angesiedelt sein, da Ryzen Prozessoren eine "schlechte" Speicheranbindung haben.

Generell würde ich statt einem für Gaming zu kernhaltigen Prozessor wie die der Ryzen 7 zu den Ryzen 3/5 oder zu einem Intel i5 greifen, da die meisten modernen Spiele von mehr als 4 Kernen immer noch nicht wirklich profitieren und du das gesparte Geld in eine 1060 stecken kannst welche für DEUTLICH mehr Performence sorgt.

Deine Konstellation ist für einen Gaming PC nicht wirklich gut.

Teures Board, teure CPU und dann die schwächste Gaming Karte.. Damit werden 60 FPS nichts.

Du solltest für konstante 60 FPS auf eine GTX 1060 6gb gehen, mindestens aber eine GTX 1050 TI

Dein DDR3 Ram läuft damit auch nicht.

Okay, danke.

Ich werde mir dazu eine GTX 1060 6gb und 16 gb ddr4 holen.

Ist das OK?

0
@Gutefragen2k18

ja das ist ok.

Achte darauf mind. 2666 Mhz Ram zu nehmen am besten 3000+

Ryzen profitiert davon sehr stark

0

Das ist schon ein grobes Mißverhältnis von Grafikkarte zu CPU (für Gaming).

Würde bei dem Budget eher mindestens auf eine GTX 1060-6GB setzen, und als Prozessor könntest du dann z.B. einen Ryzen 5 1600 nehemen.

Der DDR3 RAM wird mit Ryzen auch nicht laufen.

Welches "BeQuiet" 400W Netzteil genau?

Gaming Set Up erfolgreich?

Hey,

ich kaufe mir demnächst einen neuen PC, welcher leistungsstark sein soll. Vor allem im Gaming Bereich. Ich selber habe mir alle Teile zwar genau angesehen, würde aber gerne nochmal jemand anderen rüberschauen lassen.

Das zukünftige Set Up:

GPU: Nvidia GeForce GTX 1080 von MSI

CPU: Ryzen 7 2700X

RAM : 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Festplatte:

SSD: 250 GB Samsung 850 EVO(6gb)

HDD: meine jetzige. Keine Ahnung welche das ist.sorry

Mainboard: X370 Gaming Pro Carbon

https://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-X370-GAMING-PRO-CARBON-AMD-X370-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1144080.html

Gehäuse: bequiet Dark Base 700

Netzteil: 500 Watt von be quiet

So, habe ich etwas vergessen?

Ich habe trotzdem noch eine Frage:

Muss ich ein BIOS Update machen? Und wenn ja, ist das schwer? Habe sowas noch nie gemacht.

Wäre mega nett, wenn es sich jemand angucken würde :D

Dürfte nur einen Link verwenden.

Noch eine Frage:

Reixht das Netzteil?

...zur Frage

Passt das Mainboard zu der CPU?

Guten Abend, Passt dieses Mainboard (https://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-X370-GAMING-PLUS-AMD-X370-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1172686.html) zu einem ryzen 5 2700x oder passt der Chipsatz nicht? Danke

...zur Frage

Game ruckler?

Ich habe einen ryzen 7 2700x eine rtx 2080 und 32gb ram. Mainbord ist asus rog strix x370 f gaming. Meine spiele laufen mit etwa 90fps aber zwischen durch fliegt es auf 40 runter und gibt ruckler und das alle paar sekunden. Woran liegt das.

...zur Frage

Wird Ryzen 2700x gut füt gaming sein?

Im April sollten die neuen Ryzen-CPU's "revealed" werden. Es nahm mich wunder , ob der 2700x möglicherweise höhere framerates bekommt als z.B. eine i7 7700k oder 8700k .

LG NemaLeba

...zur Frage

Grafikkarte austauschen, wichtige Informationen?

Hallo,

was muss ich achten, wenn ich Grafikkarte austausche bzw. Kaufe ?

Hab momentan

MB:ASROCK x370 gaming k4 und besitze GK: MSI GTX970 und würde auf MSI GK: GTX1050ti aufrüsten, passt es zu meinen Mainboard ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?