PC selber bauen oder zusammengebauter PC. Was ist teuer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für dein Budget nimmst du am besten deinen alten PC und rüstest ein paar Teile auf. Z.b. i3 6100, dazu board und ram, und ne gebrauchte grafikkarte von ebay.

Einen sinnvollen Gaming PC bekommst du erst ab 500€: https://geizhals.de/?cat=WL-664053

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen und später nach Geschmack auf/nachrüsten. Dann ist wenigstens gleich ein aktuelles Betriebssystem dabei. Das Sparpotential beim Selberzusammenbauen dürfte eher minimal bis negativ sein. Die Komponenten sind für Dich im Einzelhandel wahrscheinlich teurer als zum Beispiel für die grossen Hersteller. Es sei denn, Du kaufst gebraucht. Da lässt sich einiges sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christophror
06.07.2016, 15:10

Man merkt wirklich das du überhaupt keinen blassen Schimmer von so etwas hast. Selber zusammenbauen kann mehrere Hundert Euro sparen. Die Großhändler sind auf puren Profit ausgelegt und Verlagen extrem überteuerte Preise.

0

Bei diesem Budget definitiv besser selber bauen. Du wirst Preis/Leistungsmäßig nur auf das beste kommen bei Selbstbau. Versprech ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du damit tun?

Mit 350euro kannst du im Internet surfen oder Texte schreiben Power Point usw. Das wars dann aber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirEd
06.07.2016, 14:47

Ich wollte ihn für's Spielen benutzen. Aber so wie es aussieht, kann man es nicht :/

0
Kommentar von chrisi565
06.07.2016, 14:48

nein für 350 euro leider nicht :/ Höchstens Browser spiele im Internet

0
Kommentar von chrisi565
06.07.2016, 14:50

kannst dich ja aber mal am Gebrauchtmarkt umsehen da werden manchmal ganz gute Pcs verkauft die für niedrige Grafikansprüche locker noch reichen

0

Was möchtest Du wissen?