PC selber bauen oder bei mediamarkt kaufen?

5 Antworten

Selber bauen, du hast grundsetzlich mehr Leistung .. Und es ist zukunftsbesser. das du halt Direkt zu was höheres greifst und zu not reccousen offen lässt zum Aufrüsten.. Bei einem Zusammegesetzen wird man ziemlich oft benachteilig was preis leistung oder auch allgemein Inhalte "Hardware" angeht.

ich würde den vom Mediamarkt vorziehen, denn da hast Du Garantie drauf (und eventuell sogar auch noch Garantieverlängerung, wenn Du die für ein paar Euro dazukaufst).

Mit den selbst zusammengebauten Geräten ist es ähnlich wie mit den getunten Autos: wenn man Freak ist und Spaß am Herumschrauben (bzw. beim PC Herumstecken und Herumbasteln) findet, dann selber bauen. Wenn man einfach ein Gerät haben möchte, das funktioniert, und mit dem man Arbeiten, Spielen oder Internet Surfen/Chatten etc. möchte, dann fertig kaufen.

Ich hab' mir meinen letzten PC von einem Bekannten zusammenbauen lassen. Angeblich lauter super Komponenten und "flotter Hirsch", "kein Vergleich mit dem Sch*** von der Stange", hat er mir eingeredet. Der PC ist jetzt 1Jahr alt und langsam wie eine Schnecke, und Etliches (speziell im Multimedia-Bereich) funktioniert nicht einmal so, wie ich es von meinen alten Medion-PCs (mit denen ich übrigens meistens sehr zufrieden war) gewohnt war.

Fazit: wenn Du Computerschrauber oder Gamer im High-End-Bereich bist, dann selber bauen (lassen). Ansonsten fertig kaufen.

Nachsatz: ich war früher beruflich Hardware-Entwickler und habe mir selbstverständlich meine PCs selbst zusammengebaut bzw. zusammengeschraubt. Heute interessiert mich das Herumbasteln einfach nicht mehr, ich finde es schon zipfig, wenn ich das Gehäuse öffnen muss. Ich kenne also beide Seiten, und es ist wirklich Geschmackssache, wofür Du Dich entscheidest.

0

Definitiv zusammenbauen, da bekommst du deutlich mehr Leistung raus.

Was möchtest Du wissen?