PC selber bauen: könnt ihr mal kurz drüber schauen und mir Tipps geben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das sieht für den Preis soweit ok aus. 

Vorschläge wären einmal Crucial Ballistix Sport Ram, da diese in der Regel der günstigste ist (im Moment 39€ / 8 GB). Performance Unterschiede hast du bei anderem Ram keine. Dann noch eine 128 GB SSD. 64 GB sind wirklich sehr wenig. Die 128 GB Version der Pro SP900 kostet nichtmal 10€ mehr.

Das Netzteil ist auch auf gar keinen Fall zu klein, lass dir da nichts erzählen. Dein System würde beim Spielen deutlich unter 200 Watt bleiben.
 
Als Kopfhörer könnte ich dir einen Beyerdynamic DT770 empfehlen, wobei der aber wahrscheinlich außerhalb deiner Preisvorstellungen liegt. Als günstige Variante eventuell einen Superlux HD-668 B oder HD-681 Evo BK. Dies sind beides sehr gute und günstige (30€) Kopfhörer, die auf jeden Fall mit Beyerdynamic oder Sennheiser mithalten können und was Ton- und Verarbeitungs Qualität an geht auch Meilen weit besser sind, als ein 100€ gaming Headset.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EbenenBonobo
16.12.2015, 13:54

Den Tipp mit der SSD hab ich mir zu Herzen genommen. Der RAM kostet auch 39€ / 8GB und hat die meisten und besten Bewertungen auf Alternate. Kopfhörer werde ich wohl erstmal die verwenden, die ich aktuell für Musik benutze.
hast du noch einen Tipp für die Tastatur? Ich bin mit der nicht so zufrieden, weil die soein dauerhaft leuchtendes Symbol hat... Außerdem mag ich lieber einen minimalistischen Look mit viel Funktionalität. 

0

Also der Prozessor passt auf jeden fall du könntest die ssd rausnehmen die du für den budget eh nicht brauchst und die in die Grafikkarte ivestieren versuche das geld für eine r9 380 zusammen zu kriegen die kostet ab 180 ansonsten eine 270x oder gtx 850

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EbenenBonobo
16.12.2015, 13:57

Also eine SSD wollte ich schon haben, da ich sonst beim Nachrüsten / späterem Aufrüsten den Ort des Betriebssystems ändern müsste und das will ich vermeiden. 

0

Hallo, 

insgesamt ok, den Lüfter würde ich nochmal überdenken - reicht zwar, aber viel reißen wird der wohl nicht.

Die Skiller ist der absolute Schrott. Nie eine schlechtere Tastatur gehabt, selbst die schon schrecklichen Bürotastaturen sind besser... Lieber einmal in was ordentliches Investieren. Seit dem ist sie nur noch die Notfall Tastatur...

LG Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EbenenBonobo
16.12.2015, 00:01

Danke für deine konkrete Antwort ;)
was genau meinst du mit dem Lüfter? (CPU oder Gehäuse?)
CPU- hab gehört, dass der boxed-Lüfter von der CPU fürn A*sch. Der hier hatte durchweg positive Bewertungen und kostet nur 10€.
Bei der Tastatur bin ich auch nicht zufrieden, allein schon deshalb, weil die ein dauerhaft leuchtendes Symbol hat. 
Kannst du mir eine Tastatur in ähnlicher Preisklasse (~20€) empfehlen, die am besten noch Medien- oder Zusatztasten hat?

0

Hm ziemlich starke grafikkarte im gegensatz zu dem nicht so starken prozessor. Vielleicht eher den fx 8350 und dafür ne etwas günstigere graka..

Ansonsten ist immer wichtig dass der sockel vom motherboard mit dem vom prozessor zusammenpassen.

Und n Dvd laufwerk evtl. noch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EbenenBonobo
16.12.2015, 00:08

Danke für deine Antwort :)
Der PC soll  hauptsächlich für Gaming da sein und diese Kombination wurde mir von verschiedenen unabhängigen Seiten empfohlen, da wollte ich nicht unbedingt was ändern. 
Denkst du die Gaming Performance würde durch deine vorgeschlagenen Änderungen steigen bei gleichem Preis?
(CPU+Graka+Motherboard ~330€)
DVD Laufwerk hab ich auch schon dran gedacht, aber eigentlich bezieh ich so schon fast alles übers Internet. zur not kann ich mir aber noch ein externes von einem Kumpel ausleihen. Das sollte für mich eigentlich reichen. 

0
Kommentar von tobi2255
16.12.2015, 17:29

Wieder jemand der keine Ahnung hat. Völliger Quatsch: "ziemlich starke grafikkarte im gegensatz zu dem nicht so starken prozessor".

Warum schreibt ihr Beiträge, wenn ihr nicht wisst ob es stimmt? Das ist eine 750 ti - von ziemlich stark ist da sicher keine Rede, Einsteigersegment. Ein FX 6300 reicht in Verbindung mit der GPU völlig aus.

"Vielleicht eher den fx 8350 und dafür ne etwas günstigere graka.." dann kann er gleich die Onboardgrafikeinheit nehmen.

0

Also ich bin ja eher so der Intel Typ und kann das ned wissen aber stell nochmal sicher dass Dein CPU in den Sockel passt und der kühler auf dein Mainboard. Außerhalb des msinboards gibts eig nicht viel was passieren kann. Das Netzteil bereitet mir etwas Sorgen, 450w könnten die nicht reichen, guck nochmal über die Komponenten und guck wieviel die ziehen aber auch wenn es passt, es ist immer besser etwas headroom zu haben also ich wär da so eher in Richtung 600w gegangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubba
16.12.2015, 03:18

450 Watt sollen nicht reichen?!
Die 750ti zusammen mit einem übertakteten 4960X braucht beim Spielen deutlich unter 200 Watt. 450 Watt sind mehr als genug für dieses System. 

0
Kommentar von DarkMatterLP1
18.12.2015, 16:36

Ach du willst mir also sagen dass ich ka hab?

0

Ich habe mal grob mir alles angeschaut bin kein Experte aber ich glaube es müsste soweit alles passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir mal von brainfaqk Videos an da zeigt er dir was ein Computer ist und sein Einzeln teile kennst von it Unterricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?