PC selber bauen, gut genug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir fehlen da diverse Teile wie die Grafikkarte oder das Netzteil.

Auf jeden Fall solltest du das Mainboard und den Prozessor gegen Intel tauschen. Die Intel-Prozessoren sind deutlich Leistungsfähiger. 

Vor allem bei Spielen wie GTA wird das nichts. Der FX ist bei GTA hoffnungslos überfordert, auch übertakten kannst du ihn nicht gut, wie schon vorher von einem anderen User behauptet.

Das liegt einfach an der abartigen Wärmeentwickelung.

Mit dem Kühler, mit dem ich meinen I7 4790k auf 4,6 GHz laufen lasse, würde der FX gerade so unübertaktet laufen. Wenn man dann noch übertakten will, brauchst du ein richtiges Monster. Das wird am Ende vom Tag deutlich teurer.

Also: Ein guter I5, würde dir den I5 6600k ans Herz legen, wird dir deutlich mehr bringen als der FX. Du kannst auch den I5 7600k nehmen, jedoch nehmen sich diese Prozessoren nicht so viel. Den I5 6600k wirst du besser Übertakten können, der I5 7600k hat eine etwas bessere Leistung ab Werk. 

Sonst: Beim Netzteil reicht dir mit dem I5 ein Superflower Golden Green HX mit 450 Watt. Ist eines der besten Netzteile, die du in dem Preis (und Leistungs) Bereich bekommst.

Bei der Grafikkarte würde ich vermutlich eine GTX 1060 mit 6GB nehmen. Die dürfte so noch ins Budget passen und bietet noch relativ viel Leistung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auro12
09.02.2017, 13:14

Hi

Danke. Habe nun einen PC mit AMD Mainboard und Prozessor genommen und es ist eindeutig billiger.

Übertakten hab ich eh momentan eh nicht vor also würde das keine Rolle spielen.

Lohnt es sich mehr einen i5 zu benutzen als einen von AMD?

1

grundlegend passt das.

ich würd später noch einen dickeren kühler montieren (an die besserwisser: ja, boxed sind nicht mehr so grottig wie früher - und trotzdem sind sie mist) ... und aufgrund deines z-boards würde ich mit dem gedanken spielen einen 6600k zu verwenden.

die ssd wär mir zu winzig. 500gb sollten es schon sein um halbwegs normal damit arbeiten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auro12
09.02.2017, 11:09

Die SSD ist gedacht für das Betriebssystem und die andere 1TB HDD ist allgemein für Daten gedacht.

Mit dem 6600k ist der Prozessor gemeint?

0

Sieht schon ganz gut aus, allerdings würde ich für den Preis eher einen AMD X8-Prozessor nehmen.

Und du brauchst kein DVD-Laufwerk?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auro12
09.02.2017, 10:29

So viel ich weiss, passt der dann nicht zum Mainboard..

0

Was möchtest Du wissen?