Pc schneller machen? msconfig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

also kaputt geht da nichts aber ob es was bringt ich glaube nicht. Du kannst aber auch maximalen speicher machen. Bei systemstart alles raus auser dein Vierenprogramm und bei diensten kannste alles rausnehemn was du nicht brachst

und wenn du windows taste+R und da eingibst%temp% da kannste auch alles löschen ABER ALLE GESCPEICHERTEN DINGE WIE VERLÄUFE PASSWÖRTER GEHEN DA VERLOREN ALSO MUSSTE SCHAUEN OB DU DAS LEISTEN KANNST MACHT AUF JEDENFALL SCHNELLER

Moin Gecko02,

nee, die Einstellung ist zum Testen und Entwickeln bzw. zu Fehlerdignosen gedacht. Ein "Tuning-Mythos". Lasse es einfach so wie es ist. Windows "untersucht" beim Starten dein System und aktiviert alle vorhandenen Kerne.

Du kannst die Anzahl der Kerne dort einstellen, die beim booten genutzt werden sollen. Es ist egal ob du die Maximalanzahl einstellst, oder garnichts. Das einzige was beschleunigt wird ist dein Puls vor Aufregung und Vorfreude beim Neustart ;-)

Die Einstellung gibt es asu zwei Gründen.

Für Entwickler, die Programme mit weniger leistungsstarken gerären prüfen wollen

Hauptsächelich jedoch für Administratoren, die defekte Prozessoren/kerne deaktivieren müssen. Aber auch nur für den Zeitraum bis durch den Hardwareherstelller Ersatz geliefert wird.

Das Beriebssystem abreitet immer mit der durch das Betriebssystem maximal möglichen Anzahl von Prozessoren.

Was möchtest Du wissen?