PC schaltet sich selbst aus -> was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens ist der Grund Überhitzung. Dann schaltet sich das Laptop selbst aus um sich zu schützen.

Schonmal die Temperatur überprüft oder den Lüfter von Staub befreit?

Das stimmt war bei meinem PC auch so die Lüftung musste ausgetauscht werden!

1

Wird schon relativ warm. Die Lüfterschlitze sind unten und hinten; eigentlich kann da nicht so viel Staub hinkommen, oder muss man das Gehäuse öffnen, um den Staub zu sehen?

Könnte theoretisch auch Überlastung oder ein Software-Problem der Grund sein? Ich kann mich erinnern, dass, ist schon etwas länger her, der Laptop beim Starten nach einem solchen Ausschalten einmal irgendeine Überprüfung gemacht hat, 2 Fehler fand, diese korrigiert hat und dass es danach eine Zeit lang keine Ausschaltungen mehr gegeben hat. (Kann aber auch Zufall gewesen sein) Bei den letzten Ausschaltungen, hat der PC aber keine Überprüfung beim Wiedereinschalten gemacht.

0
@orangeschreiber

oder muss man das Gehäuse öffnen, um den Staub zu sehen?

Meistens ja, aber das sollte man nur machen wenn man Ahnung hat.

Es gibt allerdings Druckluftspray aus der Dose, damit kann man den Lüfter "freipusten".

Könnte theoretisch auch Überlastung oder ein Software-Problem der Grund sein?

Natürlich. Aber bei einem Software-Problem müsste eigentlich ein BlueScreen angezeigt werden ...

Ausschalten einmal irgendeine Überprüfung gemacht hat, 2 Fehler fand, diese korrigiert hat und dass es danach eine Zeit lang keine Ausschaltungen mehr gegeben hat.

Klingt nach CheckDisk. Das kannst du in der CMD mit dem Befehl chkdsk selbst testen.

1
@bormolino

Ok danke erst mal. Ich werde mal das mit dem chkdsk ausprobieren, aber vielleicht habe ich meinen Laptop auch einfach nur überlastet.

1
@orangeschreiber

Bei der Überprüfung wurde nichts gefunden. Weißt du zufällig, ab welchem Wert es passieren kann, dass sich ein Computer wegen Überlastung abschaltet? Ist hier der Arbeitsspeicher relevant (in der Systemsteuerung steht, dass ich einen installierten Arbeitsspeicher von 4GB habe)?

0
@orangeschreiber

Bei Überlastung hängt sich der PC eig nur auf und geht nicht direkt aus. Kontrolliere doch mal die Temperaturen des PCs mittels des Programms Core Temp.

1
@bormolino

Ok danke. Nach welcher Zeit sind denn die Temperaturen aussagekräftig? (habe ihn gerade erst aus dem Standby geholt) In welchem Bereich liegen die Normalwerte?

0
@orangeschreiber

Kommt auf Prozessor und Kühlung an.

Mache das was du sonst auch machst, wenn der PC aus geht. Schaue in welchem Bereich die Temperaturen liegen.

1
@bormolino

Oh! Dann sollte ich das wirklich mal in Angriff nehmen. Vorerst werde ich mal die Temperaturen im Auge behalten und ggf. durch das Schließen von Programmen den Laptop etwas entlasten um so die Temperaturen zu senken. Vielleicht reicht ein etwas ressourcensparsamerer Betrieb schon aus; ansonsten werde ich mir mal so ein Spray kaufen.

Viele Dank für die kompetente Hilfe!

0
@orangeschreiber

Bittesehr.

Aber 105°C sind wirklich kritisch, da kann der Laptop ernste Schäden nehmen.

0
@bormolino

Diese hohen Werte werden i.d.R. ja nur bei hoher Auslastung erreicht; bei "normaler" Auslastung bin ich meist so im Bereich von ca. 50-70°C. Vorhin ist die Temperatur überraschend kurzzeitig bis auf 107°C angestiegen (im CoreTemp ist die die Temperatur des Core #1 jetzt mit einem (!) versehen, vielleicht weil Tjmax von 105°C überstiegen wurde) Inzwischen ist die Temperatur wieder in den üblichen Bereich abgefallen. Aber das Spray ist ja noch nicht vom Tisch; es kostet ja laut Ebay auch nur ein paar Euro, von daher werde ich es mir demnächst vielleicht doch mal bestellen.

0
@orangeschreiber

Auslastung bin ich meist so im Bereich von ca. 50-70°C

Das ist auch zu viel!

Mein Laptop hat nen i7 und ist auf Volllast max bei 75°C und bei "normaler Benutzung" bei ~ 45°C!

0

Vlt liegts am Akku...mach ihn dann mal raus und häng den PC NUR ans ladekabel und schau ob er dann immernoch ausgeht. wenn ja ist er vlt überhitzt

Das Problem ist, dass die Aussetzer nicht so wirklich vorhersehbar sind. Oft geht es stundenlang am Stück gut. An den meisten Tagen tritt das Ausschalten nicht auf.

0

Akku oder Ladekabel kaputt? Vielleicht auch Überhitzung

PC schaltet sich nach Gewitter aus und fährt dann automatisch hoch, woran liegt das?

...zur Frage

sky aufnahme auf festplatte

vllt eine dumme Frage, aber muss ich meinen Sky-Receiver manuell anschalten, wenn ich eine Aufnahme programmiert habe, oder schaltet er sich selbständig zum Startzeitpunkt der aufnahme ein?

...zur Frage

Goldmaster Receiver-Externe Festplatte anschließen?

Hallo, ich möchte mit meinem Goldmaster Receiver das Tv-Programm aufnehmen und habe dazu meine externe Festplatte angeschlossen. Leider funktioniert keine Aufnahme, es steht Aufnahme starten auf dem TV durchgehend und wenn ich dann suche wo diese ist, gibt es keine. Weiß jemand weiter? Lg

...zur Frage

Smart TV Aufnahme auf PC ziehen! Wie?

Habe mit meinem Samsung Smart TV einen Film auf meine Festplatte aufgenommen, aber wenn ich den Film auf meinen Leptop kopieren will, steht da, dass ich die Festplatte neu formatieren muss :S

Wie kann ich es ohne Formatierung auf den PC ziehen ?

Habe den Samsung UE40D6200.

...zur Frage

Mein Speedport Entry 2 schaltet in letzter Zeit immer mal auf begrenzt, (Wlan übertragung), muß ich Stecker ziehen, dann gehts wieder, ist das Ding im Eimer?

...zur Frage

Samsung Smart TV schaltet sich selber ein und schaltet selber um ohne das ich etwas mache?

Mein TV schaltet manchmal einfach um o ohne das jemand etwas macht oder er schaltet sich einfach ein ohne das ich was mache wieso ? Vor ein paar Minuten als ich Galileo geschaut habe hat er sich plötzlich stumm geschalten wieso ? Wie kann man das weg machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?