PC schaltet sich aus wenn ich mich entferne?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Abend MsiMaxx,

bei deinem Problem dürfte es sich um eine inkorrekte Einstellung in den Energieoptionen handeln. Dort kannst du unter anderem einstellen, ab was für einer Leerlaufzeit, also die Zeit, in welcher der Benutzer den PC nicht benutzt, der PC in den Ruhezustand versetzt werden soll.

In die Energieoptionen gelangst du indem du [Windows-Taste] + [R] drückst und anschließend in das erschienene Fenster powercfg.cpl eingibst. Danach natürlich mit OK bestätigen.

In Energieoptionen kannst du nun bereits bestehende Energiesparpläne auswählen oder neue Pläne erstellen. Am einfachsten wäre es, du wählst Ausbalanciert (empfohlen).
Prüfe die Einstellungen für diesen Plan am besten noch, indem du rechts neben dem Namen auf Energiesparplaneinstellungen bearbeiten klickst. 
Ab hier sollte alles weitestgehend selbsterklärend sein.


Wenn doch noch Fragen sind oder das Ganze nicht geholfen haben sollte melde dich gerne nochmal ^^

LG
Kuraiko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsiMaxx
10.11.2015, 21:35

Danke für den Tipp, jedoch bringt er mir nichts.... Es schaltet sich nicht nur der Bildschirm aus, sondern der ganze PC... Und ich finde niemanden der das selbe problem hat... wende mich morgen mal an einen IT Experten... wenn mir das nichts bringt hol ich mir einen neuen cpu... halte dieses Thema natürlich auf dem laufenden, falls noch ein zweiter das selbe problem hat... Jede Idee darf gern geschrieben werden... nur soviel: mit den Energieoptionen hat es nichts zu tun.. Danke und Gute Nacht :)

0

Ja, man kann die Bildschirmbeleuchtungslänge bei Inaktivität einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringt alles nichts... hatte ich schonmal versucht PC schaltet sich aber immernoch aus... und ich kann auch nichtsmehr am pc machen wenn ich mich ein kleines stück entferne... als hätte er keine lust mehr auf mich und will mich nerven.... grade am Fallout 4 runterladen gewesen.. 15 von 24 GB... gehe mit was zu trinken holen une er geht aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal in den Energieeinstellungen die Zeit bis zu eine. Stand by hochzuschrauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War scheinlich musst auf energiesparplan gucken und auf "niemals" stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich denke das sind die Energieoptionen, die Du da wohl verändert hast!

Gieb mal im Startmenü energ ein, dann kommt das normalerweise direkt, bei Win7 ist es jedenfalls so.

Dort wählst du dann den Reiter Energiesparplaneinstellungen ändern aus und kannst wählen, wie lang der PC anbleibt ohne in den Energiesparmodus zu gehen und wie lang der Bildschirm noch ohne Mausaktivität weiterläuft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
10.11.2015, 21:01

Hat gelappt ja? :)... Ja hatte das auch schon offt, auch mitten beim Filmegucken, wo man nichts mit der Tastatur und Maus gemacht hat und dann richtig doof immer der Bildshcirm einfach ausging und der PC stumm wurde :)

0

Habe es mal so eingestellt... war auf 10 und 30min eingestellt... bei mir schaltet er sich halt direkt aus... Ich teste es mal..

Danke für die bisherigen antworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?