PC Prozessor zurzeit Intel Pentium 4 und wechseln zu AMD Athlon II X2?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal passen auf Mainboards nur CPU´s mit dem selben Sockel wie auf dem Board vorhanden. Die Mainboardhersteller stellen dazu noch Listen ins Netz für jedes Board, mit den möglichen CPU´s und der nötigen Bios Version.
Und da liegt die Schwierigkeit bei PC Herstellern wie Medion, die machen das meist nicht und dann wirds wie Lotto beim CPU wechsel.
Und dann kommt noch dazu, das der PC anscheinend schon ganz schön alt ist, da ist es meist sinnvoller Mainboard, Ram und CPU zusammen aufzurüsten.

Nein, das ist nicht möglich, da Intel und AMD unterschiedliche Sockel haben.

nee das funktioniert nicht...du kannst keinen AMD Prozessor in ein Intel Mainboard einbauen...die Sockel der beiden Hersteller sind unterschiedlich

sonbeta2 11.02.2011, 11:20

achso ok aber einen neueren intel prozessor zu holen geht oder ?

0

Wie schon gesagt, das wird nicht funktionieren, da die Hersteller unterschiedliche Sockel haben.

Aber das war nicht immer so ... das waren noch Zeiten als auf einen Sockel 7 Intel, AMD und Cyrix Prozessoren passten. in Erinnerungen schwelg

sonbeta2 11.02.2011, 11:25

^^ vielen dank ich habe mir für den dual core intel i3 entschieden ^^

0
unLieb 11.02.2011, 11:26
@sonbeta2

Du weist hoffentlich, dass du für diesen ein Neues Mainboard, und neuen RAM brauchst? ;)

0
sonbeta2 11.02.2011, 11:33
@unLieb

neues mainboard ? wieso und welchen ? ram wollte ich sowieso kaufen ^^

0
unLieb 11.02.2011, 11:36
@sonbeta2

Weil du einen Alten Pentium 4 hast, welcher auf einem Sockel 775 sitzt. Und alle neuen Prozessoren haben einen neuen Sockel. Der i5 braucht Sockel 1156. Dazu käme dann DDR3 da dein Mainboard nur DDR2 Speicher hat.

Welches Board da in Frage kommt, hängt alles von deinem Budget ab.

0

hat doch nichts mit informatik zu tun....

sonbeta2 11.02.2011, 15:45

informatik ist zum teil PC ^^

0

Was möchtest Du wissen?