PC Problembehebungssoftware kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, erstens lass die Finger von so unseriösen tools die was vortäuschen und dann doch was kosten.Du kannst alles gratis haben was du dazu brauchst ! Du musst den PC defragmentieren, die Registrierung reinigen und komprimieren, Temp-Ordner-Inhalt mal löschen, Autostart-Ordner entrümpeln, Überflüssige Dienste deaktivieren oder zumindest auf " Manuell" stellen.....Wenn du diese sachen immer mal machst, dann bleibt deine Kiste ( PC ) schnell :-)

Hab Vista. KÖnntest due eventuell genauer erklären, brauche ich einen Windows CD dafür, ein neues Betriebssystem? Oder kann ich das getrost machen?

0
@Iftik

Das geht auch mit Vista, diese tools gehen für viele Versionen von Windows.

0

Die Registrierung zu reinigen ist nicht notwendig und bringt auch nicht viel! Der PC wird davon auch nicht schneller, wie viele immer behaupten! Im Gegenteil, es kann sogar passieren das Windows den Dienst verweigert!

Zu den Optimierungstools: TuneUP und co. brauchste dir gar nicht erst installieren, die machen mehr Kaputt als das sie Fehler beheben!

Ich kann dir den kostenlosen CCleaner empfehlen: Download unter http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Auch eine Defragmentierung der Festplatte wäre sinnvoll!

MFG BlackPhantom00

0
@Iftik

Also der CCleaner ist ziemlich gut!

Du sagst dein PC wäre langsam! Das kann verschiedene Gründe haben? 1. Eine evtl. zu stark fragmentierte Festplatte. 2. Zu viele Programme die automatisch gestartet werden und so unnötig Systemressourcen verbrauchen. 3. Evtl. Malware (Viren) - Befall.

Schau doch mal beim CCleaner unter Autostart, da müsstes du die Programme finden, die Windows beim start automatisch ladet. Die unnötigen kannst du dann da deaktivieren!

0

Was möchtest Du wissen?