Pc oder Laptop kaufen kann mir jm dabei helfen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt wirklich drauf an, ob du den auch mobil haben musst. Wenn ja, dann ist natürlich der Laptop besser. Aber wenn nicht, gar keine Frage, einen Desktop-PC natürlich. Kommt aber auch darauf an, was du damit machen willst. Ist es nur für Office und etwas Multimedia, dann tuts auch ein Laptop. Aber wenn Gaming ins Spiel kommt, dann sowieso nur ein PC. Schon allein wegen dem Preis. Denn wenn du z.B. ein Gaming-Laptop, mit der Leistung eines 1000€ PCs haben willst, zahlst du ja fast das doppelte.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

Ich möchte es gar nicht mobil haben.

Ich möchte mit dem Pc nur Schulaufgaben machen oder auch Videos und Bilder bearbeiten.

Ich mag keine Spiele und spiele nicht.

0

PC ist besser , aber hat Nachteil im Stromverbrauch .

Die Stromkosten von Laptop und PC im Vergleich

Die Stromkosten eines Laptops liegen damit aufs Jahr gerechnet bei einer täglichen Nutzungsdauer von 4 Stunden bei 12 Euro (Strompreis von 28 Cent pro kWh). Bei einem PC kostet der Strom bei gleicher Nutzungsdauer dagegen etwa 56 Euro im Jahr.

Ich denke mal du meinst Rechner oder Notebook.

Ich würde auf rechner gehen.

Da du nicht alle 4 Jahre einen Notebook kaufen musst , gerade wegen gaming.

Notebook sind zwar auch gut aber viele Teile sind am Mainboard gelötet was ein Aufrüsten unmöglich macht.

Ich spiele keine Spiele aber ja danke trotzdem😘

0

Kommt auf den Zweck an.

Aber fast immer ( außer mobil sein ) ist ein PC Desktop die bessere Wahl.

A Preiswerter bei gleicher Leistungsklasse

B Über Jahre hinweg aufrüstbar ( nachrüstbar )

C Ersatzteile einfach zu beschaffen.

D Individuell bestückbar ( auch was die Monitor betrifft ).

E Monitorgröße frei Wählbar ... Wichtig für Office, Video/Bildbearbeitung etc., es ist grausam auf ein 15/17TFT zu arbeiten ( meine persönliche Meinung/Erfahrung )

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Kommt auf den Verwendungszweck und dein Budget an. Gebraucht findet man beides aber schon relativ preiswert. Die Sache ist, beim PC musst du halt noch Monitor, Tastatur & Maus, sowie Lautsprecher besorgen (welche man gebraucht aber auch preiswert findet). Beim Laptop hast du halt alles in einem. Der Nachteil vom Laptop ist jedoch, wie PandaNetwork bereits schrieb, dass ein Aufrüsten meist so gut wie unmöglich ist, was beim PC überhaupt kein Problem wäre.

Musst halt Vor- und Nachteile für dich abwägen

Was möchtest Du wissen?