PC-Netzteil: Was ist dieses v2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also.
Die WPM werden alle von CWT gebaut. Die WPM Bronze und V2 sind irgendeine billige Basis mit billigen Elkos und billigem Lüfter, schlechter als die alten WPM (ohne Namenszusatz). Hier findest du einen Vergleichstet: http://www.computerbase.de/2014-08/sharkoon-wpm-v2-wpm-bronze-netzteil-test/

Den Preis sind beide nicht wert, zumal du ohnehin keine 700W brauchen wirst, und wenn du 700W brauchen würdest, dann wären die Netzteile keine gute Wahl.
Wie sieht dein System aus?

By the Way: Ich würde dringend von diesen Netzteilen abraten.

Einmal braucht man heutzutage kein 700 Watt Netzteil mehr, außer vielleicht man möchte 3-4 Grafikkarten gleichzeitig verbauen (was man heute auch nicht mehr macht, außer vielleicht Bitcoin-Mining) und zweitens ist Sharkoon ja eine Noname-Billigmarke die nicht gerade Qualität verspricht.

Ich z.B. betreibe einen Gaming-Rechner (Core i7-4770k, 16GB RAM , 3GB MSI GTX780 TwinFrozr OC; Asrock Z87E-ITX; 256GB Samsung 840 PRO SSD, 3TB WD RED) mit einem 580W Netzteil BeQuiet Straight Power E9. - Und dieses Netzteil ist schon für diesen Rechner (Neupreis 1700€) schon absolut überkandidelt. Da würde ich auch mit einem 430W Netzteil hinkommen, wie ich mit einem Messgerät ermittelt habe.

Meine Empfehlung: Nimm ein ordentliches 400 - 500W Netzteil eines Markenherstellers wie Seasonic oder von mir aus auch BeQuiet. Das sage ich dir als Fachinformatiker mit 10 Jahren Berufserfahrung im IT-Bereich.

Naja, das eine ist lediglich 80 plus, das andere hat Bronze. Das bescheibt deren WIrkungsgrad. Warum nun das schlechtere von beiden V2 heißt, kann ich dir allerdings nicht sagen.

http://de.wikipedia.org/wiki/80_PLUS

Was möchtest Du wissen?