PC nach Stromausfall sehr laut. Betrifft Lüfter der Festplatte!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

is ja schonmal schön zu wissen, dass die Temperaturen keinesfalls zu hoch sind und dass es nicht der Lüfter der Grafikkarte liegt. Bedenkt man aber, dass deine Angaben allesamt SEHR schwammig und unklar sind muss man in Erwägung ziehen, dass du ein ziemlicher Laie bist, und somit die Richtigkeit aller Angaben anzweifeln.

Wollen wir also mal schauen was du wirklich belegen kannst... ich hätte bitte von dir jetzt:

  1. deine Hardware (welche CPU, welches Mainboard, welches Netzteil, welche Grafikkarte, welches Gehäuse, wo sind welche Lüfter verbaut, wo pusten die Lüfter hin?); jeweils bitte genaue, detaillierte Angaben.

  2. die Temperaturen von CPU und Grafikkarte. Außerdem wüsste ich gerne mit welchem Programm du die Temperaturen ausliest, und mit welchem Programm du CPU und Grafikkarte auf 100% Auslastung bringst.

  3. Solltest du mal das Ding aufschrauben und GENAU hinhören, welcher Lüfter denn tatsächlich für den Lärm sorgt.


Sorry, aber wenn du mir die Fragen nicht beantworten kannst kann ich keine deiner Angaben aus der Fragestellung für Real hinnehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrifft Lüfter der Festplatte!

Eine Festplatte hat keinen Lüfter Oo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinceVan
12.10.2011, 17:14

also meine Seagate Barracuda 7200.12 hängt in nem Sharkoon Vibefixer und wird von nem 80 mm Arctic Cooling Fan gekühlt. Festplatten können also durchaus Lüfter haben ^^

Aber, natürlich, im Normalfall - und v.a. in diesem Fall hier - nicht :-)

0

Was möchtest Du wissen?