Pc nach dem zusammenbau einrichten (#71236)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo DDZentau,

nachdem zusammenbau des Rechners, erfolgt dass installieren des Betriebssystems. In den meisten Fällen Windows 7, 8 oder 10. 

Dabei ist die Boot CD, die CD (DVD) mit Windows drauf. 

(Normalerweise geht man vor der Installation noch ins BIOS, und checkt dort den Takt des Arbeitsspeichers, schaut ob alles erkannt wurde, überprüft die Temperaturen der Komponenten und ändert nach Bedarf Datum/Uhrzeit wie auch die Bootreihenfolge. Bootreihenfolge musst dann ändern, falls der Rechner nicht direkt von der Windows DVD oder einem Bootfähigen "Windows Stick" bootet, sondern erst von der Festplatte starten möchte).

Nach der Installation von Windows musst du dann die Treiber für den Chipsatz etc. installieren (CD ist natürlich bei dem Mainboard dabei), und die Treiber für die Grafikkarte musst du selbstverständlich ebenfalls installieren. Es sei den du besitzt nur eine onBoard oder onChip Grafikeinheit. 

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DDZentau
01.05.2016, 20:41

Danke für die gute Antwort!

In dem Fall brauche ich doch noch ein Laufwerk... Wenn ich ein Laufwerk einbaue muss ich dann automatisch ein grösseres Netzteil kaufen oder muss ich das Laufwerk nicht speziell beachten? 

Für was muss man alles einen Treiber herunterladen? (zB. Grafikkarte, Prozessor etc.) Wie Installiere ich die Treiber? kann ich da einfach eine Internet Verbindung herstellen und sie Online herunterladen oder geht das nicht? 

Mit freundlichen Grüßen

Christian

0

Wenn du bereits einen Windows pruduct key hast brauchst du dir nur noch die .iso datei von Microsoft holen und mit einem tool, dass du auch downloaden musst auf einen stick tun.. dann brauchst du kein laufwerk... du musst lediglich die bootreihenfolge im bios ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einfach nur einen Windows 7,8,10 CD mit dem du dein Windows Aufsetzt du schiebst die CD einfach nur in deinem PC und Fertig dann einfach nur denn Anweisungen Flogen oder du machst es mit einem USB Stick der Boot Fähig ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Christian!

Ein paar "Fachbegriffe" sollte man schon kennen und wissen was HEX-Zahlen sind (auf dem Mainboard ist normalerweise eine Anzeige, die eventuelle Fehler, aber in Hex, anzeigt).

Verlass dich nicht auf You Tube -- du willst den Rechner zusammenbauen, und das erstemal ist immer etwas knifflig -- aber ein Grundwissen brauchst du dazu -- und wenn "booten" für dich ein Fremdwort ist, lern erst noch etwas über Rechner und Rechnerstruktur bis du da Geld investierst.

(Mußt natürlich nicht alles wissen, ichg weis, dass es eine North- und eine Southbridge gibt, hatte damit aber noch nie Schwierigkeiten, also kann ich dir nicht auf Anhieb sagen, für was die da sind)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DDZentau
01.05.2016, 20:48

Danke für deine Antwort.

Da viele die mir das Zusammenbauen und das einrichten eines PC zeigen wollten das Wort booten benutzt haben und damit was mit starten meinten hab ich nie das Wort hinterfragt und interessiere mich erst jetzt für den Zusammenbau eines PC. 

0

Eine Boot CD ist die CD von der der PC startet dies währe in diesem Falle Windows, dh. Windows startet wann du die CD im Bootmanager als erstes startest. Und das Installationsfenster wird geöffnet. Ist ganz easy.

Über einen Daumen nach oben würde ich mich Freuen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?