PC nach dem Aufrüsten bei MS Office Anwendungen keine bessere Leistung, woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die leistungsverbesserung auf die neue CPU ist so minimal das ich dir glaube das du kaum einen unterschied bemerkst.. RAM und SSD bringen dir in Office so gut wie garnichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal sagen du hättest dir das geld beim ram sparen können und in einen 1150 oder amd prozessor investieren müssen. die cpu die du dir gekauft hast ist nicht viel stärker als die alte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nach dem Aufrüsten mal dein Windows neu aufgesetzt?

Nach den CPU Wechsel auch die Wärmeleitpaste ersetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marceloblau01 15.01.2016, 10:29

Nein. Ich habe das von der SSD mitgelieferte Klonprogramm auf CD benutzt.

0
TriVe 15.01.2016, 10:32
@Marceloblau01

Installiere mal den neuesten Chipset Treiber von der Herstellern. In diesem Fall wahrscheinlich HP.

Beim Hardwaretausch sollte man immer Windows neu aufsetzen.

0
Marceloblau01 15.01.2016, 10:34

Ich habe auch nach einem Update  für mein  Bios gesucht da gibt es kein neueres und ich habe im Bios auf AHCI umgestellt.

0
TriVe 15.01.2016, 10:40
@Marceloblau01

Das einfachste wäre eine komplette Neu-Installation. Dann sollte das Problem nicht auftreten. Wer weiß was für Datenfehler von der alten Platte übertragen worden sind. 

0

Was möchtest Du wissen?