PC möglichst günstig verbessern

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

1-2 GB mehr an identischem Ram zu den eingebauten Riegeln.

Ich weiss nicht, ob Du Deinen Rechner für Spiele aufrüsten möchtest. Wenn ja, gebe mir bitte mal die technischen Daten, welche Du auf dem Typenschild des Netzteils findest . ( evtl. musst Du das Netzteil mal ausbauen, um das Typenschild zu sehen. Da stehen Hersteller, Modell und Leistung drauf )

Was darf das Systemupgrade max. kosten ?

mfg

Parhalia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Prozessor und deinen RAm musst du verbesser. Aber RAM ist in den letzten 6-7 Monaten richtig teuer geworden fast doppelt so viel.

Bei neuer CPU daruf achten,das sie auf dein Mainboard basst und pb du einen neuen Kühler brauchst und sieh nach, wie viele RAM Steckplätze du hast

Gruß Henne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von welt58
12.07.2013, 22:59

Ich habe leider nur 2 Gibt es da einen Grund für die Preise von RAM?

0

Unter günstig versteht jeder etwas anderes..

Ein gutes Preisleistungs verhätlnis bringen die amd fx Prozessoren mit sich. Würde dir zum fx 6300 raten (100€). Dann müsstest du aber ein neues AM3+ Mainboard kaufen (60€) Und dazu nochmal mindestens 4-8 gb ram (30-60€)

Wenn dir das zu viel ist, dann solltest du bei dir den ram erweitern. Welches Mainboard hast du? bzw welchen sockel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack noch 2GB RAM drauf und Du hast genau mein System hier. Und das ist, so wie es ist, sehr ausgewogen. Das bedeutet für mich ( ich Spiele nicht ) daß ich ein sauber laufendes, relativ sparsames System habe.

Für Dich heißt es aber leider, daß Du es nicht wirklich verbessern kannst indem Du irgendwas austauschst. Du müßtest schon an alle Kernkomponenten ran , also quasi nen neuen Rechner aufziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?