PC Lüfter verbrauch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Freezer kann 200 Watt KÜHLEN und verbraucht keine 200 Watt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>Warum braucht der Lüfter 'ARCTIC Freezer 13 CO' 200 Watt (steht unter Produktinformationen in Amazon),

wprde mich sehr wunder, wenn der 200W braucht XD lies nochmal genau, was da steht.

er hat 200 watt kühlleistung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frager2Point0
12.12.2015, 23:55

kannst du mich da aufklären? Was ist das mit Kühlleistung, heißt das er kann einen Prozessor bis 200Watt kühlen oder wie?

P.S. in den Technischen Details steht aber wirklich unter Watt 200. Habe nur darauf geachtet sry

0
Kommentar von ListigerIvan
12.12.2015, 23:57

gnahaha - allein die vorstellung ist schon geil. jeder industrielüfter wär grün vor neid angesichts der kühlleistung. :-))
und lauter als nen startender eurofighter wär das ding bestimmt auch! :-))

0
Kommentar von ListigerIvan
13.12.2015, 03:55

ok - der vergleich hinkt etwas aber ich nehme ihn trotzdem:
in diesem hinblick ist eine cpu vergleichbar mit einer glühlampe.
man jagt in das ding strom rein und im regelfall, sofern alles in ordnung ist, macht es das was es soll. licht! je nach ausbaustufe etwas mehr oder weniger licht. ungünstigerweise wird aber auch ein nicht unerheblicher prozentsatz dieser reingesteckten energie nicht in licht umgewandelt, sondern in wärme. das ist die sogenannte verlustleistung. energie, die nicht in leistung sondern nur in sinnlose wärme umgewandelt wird. bei ner glühlampe ist das schon doof, denn die wird nach ner zeit schon sauheiss und das anfassen ist dann nicht für jedermann angenehm. gott sei dank ist es der lampe aber verhältnismäßig egal, ob die kalt oder heiss ist.
die cpu hat das allerdings gar nicht gerne denn die mags gerne kalt. je kälter, desto besser! und je kälter das ding ist, desto leistungsfähiger ist sie. daher kühlen profiübertakter ihre cpus mit flüssigem stickstoff - äh, aber das nur so am rande.
extrem vereinfacht ausgedrückt kann der kühler also ne 200w glühlampe kühlen.
wobei so ne alte glühlampe dann wohl eher mit ner amd-cpu vergleichbar wäre und 'n intel dann mit ner led. genauso hell bei weniger strom"verbrauch" und damit dann natürlich auch deutlich kühler und schneller und kostengünstiger und ... meh - ich drifte ab. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?