Pc leistung runterfahren

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

du kannst in den Taskmanager gehen und alle Prozesse beenden, die du nicht brauchst. Schau einfach wo die ausgeführt werden. Wenn es kein Windowsprogramm ist, ist die Entfernung schon mal nicht so gefährlich. Fang einfach mal damit an, Prozesse wie Media Player, Media Center, Icq, Firefox, alle Office Programme, ggf. Hamachi oder Itunes zu beenden. Du kannst auch die Prozesse nach gebrauchten Systemrecourcen ordnen lassen und sehen, wo sich das Entfernen lohnt, aber pass auf dass du nichts beendest, was der Pc zum weiterlaufen braucht ;) also Finger weg von Windows Pfaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das führt nicht zum Absturz sondern der Rechner hängt sich auf und es dauert sehr lange bis er seine Aufgaben abgearbeitet hat. Abstürzen ist, wenn er einfach ausgeht oder sich nichts mehr bewegt!

Strg+Alt+entf und Taskmanager öffnet sich --> alle programme außer das Spiel beenden, NICHT PROZESSE, da hast du zu wenig ahnung... das sollte aber schon mal reichen, dass die Auslastung zurückgeht, vermutlich läuft einfach nur ein Update im Hintergrunnd oder so,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst herausfinden,welche Anwendungen im Hintergrund laufen. Bei mir ist es meistens das Antivirenprogramm das den PC so stark ausbremst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutz mal Gamebooster und schließ alle unnötigen Prozesse. Schließ auch dein Sidebar Gadget. Das brauchste doch garnicht zum zocken. Reinige auch deinen Rechner von Programmen, die du sowieso nicht benutzt. Peace!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest andere Programme wie z. B. das Sidebar Gadget ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?